Marokko-Reisebericht :Mit dem VW-Bus durch Marokko

Zurück nach Ceuta/Sebta

Auf der weiteren Strecke entlang der Autobahn in den Norden erstrecken sich neben uns weite, überschwemmte Felder. Es muss hier die letzte Zeit unglaublich schwere Regenfälle gegeben haben. Über Larache erreichen wir Tanger, dann geht es an der Küste, entlang der Straße von Gibraltar, zurück nach Ceuta, wo schon das Fährboot nach Spanien auf uns wartet.

Schwere Überschwemmungen in Nordmarokko

Schwere Überschwemmungen in Nordmarokko

Schön war die Reise und im nächsten Jahr wollen wir wieder kommen. Dann aber nicht mehr mit unserem geliebten T3, sondern dann soll es schon ein geländetauglicher T3 Syncro sein, damit wir auch ein bisschen in die Sahara und vielleicht sogar weiter nach Mauretanien fahren können...

Abschied von Afrika: mit dem Katamaran zurück nach Algeciras

Abschied von Afrika: mit dem Katamaran zurück nach Algeciras

Reiseführer: (eine Auswahl)

"Marokko - Antike, Berbertraditionen und Islam - Geschichte, Kunst und Kultur im Maghreb" (Arnold Betten) aus der Reihe Dumont Kunstreiseführer

"Marokko - vom Rif zum Anti-Atlas" (Erika Därr) aus der Reihe "Reise-Know-How"

Weiterführende Literatur: (eine Auswahl)

Paul Bowles: Das Haus der Spinne, 1955

Paul Bowles: Himmel über der Wüste, 1949

Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch, 1968

Mohamed Choukri: Das nackte Brot, 1954

Abdellah Hammoudi: Saison in Mekka, C.H.Beck, 2007-07-15

Tahar Ben Jolloun: Verlassen, Berlin Verlag, 2006

Tahar Ben Jolloun: Mit gesenktem Blick, Rowohlt, 1994

Tahir Shah: Im Haus des Kalifen. Ein Jahr in Casablanca, National Geographic, 2008

Artikel:
Rudolph Chimelli: "Mohammed VI. König von Marokko mit gemischter Bilanz", SZ 31.7.09

© Angelika Gutsche, 2010
Du bist hier : Startseite Afrika Marokko Marokko-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Bei dieser Reise wollen wir entlang des Rif-Gebirges und des Atlas-Gebirges in den Süden Marokkos, dort die Landschaften rund um Tafraoute im Anti-Atlas besuchen, um anschließend durch das Oued Draa nach TanTan zu gelangen. Über Guelmim, dem Tor zur Sahara, und entlang der Atlantik-Küste - unter anderem mit Aufenthalt in Rabat - geht es zurück nach Ceuta.
Details:
Aufbruch: 04.12.2008
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 10.01.2009
Reiseziele: Spanien
Marokko
Der Autor
 
Angelika Gutsche berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors