Marokko-Reisebericht :Kurztrip Marrakesch - Perle des Orients

Nachdem unser letzter Urlaub schon wieder eine gefühlte Ewigkeit her ist, wird es Zeit der gepflegten Winterbläse den Stinkefinger zu zeigen und für ein wenig Abwechslung zu sorgen - wir freuen uns auf 3 Tage Orient, fremde Gewürze, Gaukler & Schlangenbeschwörer, ausgibiges Shopping, marrokanisches Essen und hoffentlich ganz viel Sonne! Auf nach Marrakesch...

Wir freun uns wie´n Schnitzel

Noch zweimal schlafen

Endlich, noch zweimal schlafen, dann ist es endlich wieder soweit - Uuuuuurlaub. Gefühlt ist der letzte schon eine Ewigkeit her - immerhin September- und da sowohl meine Eltern als auch meine Schwiegereltern mit an Bord waren, wars auch nicht nur Entspannung und Chilleny. Diesmal sind wir nur zu zweit unterwegs, und gönnen uns 5 Tage Marrakesch - zum Sightseen und Entspannen.
Die Flüge hatte ich bereits vor Weihnachten gebucht, geflogen wird mit AirArabiaMarroc, und auch unser Riad ist bereits eingetütet. Wir loggieren im Riad de Vinci, direkt in der Medina Marrakeschs. Zumindest die Bilder und Bewertungen auf TripAdvisor sind vielversprechend, lassen wir uns mal überraschen.
Mein Koffer ist ebenfalls schon weitgehend gepackt, allerdings hat Irina schon vorsorglich Bedenken angemeldet, da wir nur einen Koffer für uns beide mit max. 15kg mitführen dürfen. Wo sollen da noch all die gekauften Klamotten, Schmuck, Gewürze, Lampen, Öle und und und Platz finden
Na ja, da jeder noch großzügige 10kg Handgepäck mitführen darf wird´s schon irgendwie klappen. Wir freuen uns auf jeden Fall - nicht zuletzt auf 24C, Sonnenschein und die tolle Dachterrasse unseres Riads.

© Markus Bähr, 2016
Du bist hier : Startseite Afrika Marokko Marokko-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 25.03.2016
Dauer: 5 Tage
Heimkehr: 29.03.2016
Reiseziele: Marokko
Der Autor
 
Markus Bähr berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors