Eritrea-Reisebericht :MAL EBEN KURZ NACH ERITREA

10 Tage am Rande Afrikas

Los geht's

Schon der Hinflug verläuft interessant. Ein Drittel des Fliegers ist mit ganz in weiß gewandeten Pilgern gefüllt, die zur Hadsch nach Mekka bei der Zwischenlandung in Jeddah aussteigen. Ich bleibe im Flugzeug und fliege weiter nach Asmara. Ich befinde mich sozusagen auf meiner ganz persönlichen Pilgerreise, mal wieder in ein Land, das kaum jemand kennt oder als Urlaubsland auswählt - ERITREA. Wenn ich nun noch erwähne, dass ich dort auch relaxen will, dürfte mich der geneigte Leser für vollkommen verrückt halten. Nun ja, warten wir's ab. Wenn es schief geht, war es zumindest finanziell kein großer Verlust. Eritrea ist für uns Westeuropäer ein ausgesprochenes Billigland und der Flug kostet mich auch nichts, ist ein Freiflug mit der Lufthansa.

© Uwe Decker, 2005
Du bist hier : Startseite Afrika Eritrea Eritrea-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 13.04.2005
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 23.04.2005
Reiseziele: Eritrea
Asmara
Der Autor
 
Uwe Decker berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors