Uganda-Reisebericht :Sarahwudi around the world

Uganda

Jinja, Source of the Nile

Hallo ihr Lieben,

nachdem wir unseren ersten Grenzübergang von Kenia nach Uganda passiert haben, erreichen wir unsere erste Campsite in Uganda, in Jinja. Hier bleiben wir für die nächsten 3 Nächte. Unsere Campsite ist traumhaft gelegen direkt am Nil und hier kommen auch unsere neuen Reisekumpanen hinzu. Ein älteres Pärchen aus England und unser Nesthäkchen William. William ist 18 und halb Österreicher und halb Engländer. Er spricht ein wenig Deutsch und ich bin gespannt, wie die Neuen so drauf sind.

Als John, den ich selber erst hier auf der Tour kennen gelernt habe, im Internet surft, fragt er mich auf einmal, woher ich Marta kenne, da sie in facebook ein gemeinsamer Freund von uns ist. Ich habe Marta letztes Jahr in Laos auf unserer Ziplining-Tour kennen gelernt. Sie kommt aus Spanien und travellt auch viel durch die Welt. Jedenfalls hat John sie auch irgendwann im letzten Jahr getroffen allerdings in Neuseeland. Wie klein ist die Welt bitte? Da treffe ich ein Mädel in Laos, John trifft sie in Neuseeland und jetzt sind John und ich in Afrika und finden heraus, dass wir dasselbe Mädel getroffen haben. Ich finds einfach viel zu krass
Morgen mache ich einen 5th Grade Rafting und hab voll Schiss. Wenn ich überlebe, erzähle ich euch, wie es war

© Sarah .., 2014
Du bist hier : Startseite Afrika Uganda Uganda-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
¨Der kürzeste Weg zu dir selbst führt einmal um die Welt.¨ (Richard Hoffmann)
Details:
Aufbruch: 04.04.2014
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: April 2015
Reiseziele: Deutschland
Kenia
Uganda
Der Autor
 
Sarah .. berichtet seit 3 Jahren auf umdiewelt.