Malawi-Reisebericht :Southern Circle Camp Safari

18.2 Malawi-See

18.2 Die Sachen im Zelt waren alle naß. Wir brauchten erst mal einen Kaffee bevor wir packten und an den Malawi-See fuhren. Es regnet immer noch .An der Grenze war etwas an der Hinterachse defekt. Razz versuchte 1,5 Stunden den Truck zu reparieren. Also fuhren wir langsam weiter .Es hat sich ganz schön abgekühlt. Die Straßen sind ok. Es sind viele Leute unterwegs. Gegen 17 Uhr kamen wir in unserem Camp an. Wow es war wunderschön. Unser Zelte bauten wir am Strand auf. Der Malawi-See ist 33 mal größer als der Bodensee. In der Nacht hat es natürlich geregnet.

der Regen begleitete uns

der Regen begleitete uns

Tabakblätter zum trocknen

Tabakblätter zum trocknen

© Sylvia Neumann, 2010
Du bist hier : Startseite Afrika Malawi Malawi-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
27 Tage von Frankfurt über Johannesburg,Süd-Afrika ,Zimbabwe,Sambia,Malawi,Mosambik Abenteuerreise imTruck mit Drifters
Details:
Aufbruch: 05.02.2010
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 03.03.2010
Reiseziele: Südafrika
Botsuana
Simbabwe
Sambia
Malawi
Mosambik
Der Autor
 
Sylvia Neumann berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors