Mosambik-Reisebericht :Ich geh mal schnell auf Weltreise! Österreicherin on tour

Mosambik

So bin ich also mit 9 anderen Leuten von der Lodge nach Mosambik gereist. 12 Stunden Busfahrt bis wir in Tofo Beach angekommen sind. Mosambik war 1999 das aermste Land der Welt. Dort gibt es keine Supermaerkte, alles wird auf der Strasse verkauft. Tofo Beach ist eher touristisch, viele Suedafrikaner haben das Land als Urlaubsland entdeckt.

Ich bin jeden Tag tauchen gegangen und habe meine Advanced Dive Course abgeschlossen. Das Tauchgebiet dort ist der Wahnsinn, ich habe soviel Mantas gesehen. Da ich schon zwei Teile meines Kurses in OZ gemacht hatte fehlten mir nur noch 3 weitere um es abzuschliessen.
Da in der Tour auch Whaleshark-Swimming inkludiert war, bin ich wieder mal mit den Whalesharks geschwommen. Und es war um Welten besser als in OZ! Hier gibt es eigentlich nur eine Regel, man darf die Whalesharks nicht beruehren. Ansonsten kannst du so lange und soviel mit dennen schwimmen bis das du nicht mehr kannst. Kein Spotter der nach ein paar Minuten Stop schreit. Wir sahen 5 verschiedene, von 4 bis zu 7 Metern lang. Wenn ich das vorher gewusst haette, dann haette ich mir die 350 AUD in OZ sparen koennen. Aber ich wusste ja bis vor ein paar Tagen noch nicht mal das ich nach Mosambik reisen werde.

Ich war also sehr beschaeftigt mit meinen Tauchgaengen, waehrend die anderen eher am Beach rumgehangen sind.
An einem Abend sind wir dann in die Dino Bar. Es hat fuerchterlich gestuermt draussen in da die Bar direkt am Strand war und eher eine Huette, waren alle ziemlich nass. Dann ist auch noch der Strom ausgefallen. Doch da das in Mosambik nichts aussergewoehnliches ist, haben alle weitergefeiert. Echt witzig, sowas kann man sich in Europa nicht vorstellen, oder??

Nach 6 Tagen in Mosambik sind wir dann zurueck nach Swaziland. Ich habe kurz ueberlegt ob ich nicht noch alleine ein paar Tage laenger bleiben soll, habe mich aber dann doch entschieden mit den anderen zurueck zu fahren.

Auf dem Weg nach Tofo Beach

Auf dem Weg nach Tofo Beach

Tofo Beach

Tofo Beach

Alles wird auf der Strasse verkauft

Alles wird auf der Strasse verkauft

Fisch zum Abendessen. Zuerst musste ich warten bis das Boot zurueck kam. Preis verhandeln, und dann haben sie mir den Fisch mitten auf der Strasse filletiert!!

Fisch zum Abendessen. Zuerst musste ich warten bis das Boot zurueck kam. Preis verhandeln, und dann haben sie mir den Fisch mitten auf der Strasse filletiert!!

Unterkunft

Unterkunft

Bamboozi Backpackers

Bamboozi Backpackers

Mosambik Reisegruppe!

Mosambik Reisegruppe!

In Dino's Beach Bar

In Dino's Beach Bar

© Claudia Wagner, 2007
Du bist hier : Startseite Afrika Mosambik Mosambik-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich, weiblich, 24 Jahr jung habe meinen Job gekündigt und will eine kleine Reise machen. Von Österreich nach Asien, dann nach Australien, es folgt Neuseeland, zu guter Letzt Südafrika. Das ganze soll ca. 6 Monate dauern. Alles auf eigene Faust und vorallem ganz alleine!
Details:
Aufbruch: 14.10.2007
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 08.06.2008
Reiseziele: Thailand
Laos
Vietnam
Kambodscha
Malaysia
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Südafrika
Swasiland
Mosambik
Der Autor
 
Claudia Wagner berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.