Südafrika-Reisebericht :Sarah's Weltreise, oder "I'm leaving on a jet plane..."

Auf dem Weg

In Windhoek verbrachte ich 6 Tage...
Ich genoss das deutsche Brot, das ich dort kaufen konnte.
Ich uebernachtete zwar in Hostels, verbrachte aber weiterhin viel Zeit, mit Menschen, die ich ueber eine gute Freundin kannte.

Windhoek

Windhoek

Viel kuenstlerisches hab ich in diesen tagen noch gemacht; gezeichnet, geschrieben...
Am 10.5.09 ging meine reise weiter, mit dem Bus fuhr ich in 20 Std. nach Capetown, Suedafrika.
Hier holten mich auch wieder Bekannte ab, die mich 2 Wochen bei ihnen aufnahmen.
So kam es das ich die letztn Tage noch ganz entspannt Kapstadt geniessen konnte.

Mit der Familie umfuhren wir einmal das Cape Peninsula, wir bewanderten den Tafelberg und besuchten das Museum.

Aussicht auf Capetown

Aussicht auf Capetown

Mit meiner Nachbarin aus Mannheim, die in Kapstadt gerade ihr Auslandssemester macht, besuchte ich Robben-Island.
Am 23.5.09 flog ich eine Woche früher als geplant nach Hause!
Ich bin gut angekommen, mit viel Sonne im Herzen geniesse ich noch die Kräfte, die ich tanken durfte

Mandela

Mandela

© Sarah Hartwig, 2008
Du bist hier : Startseite Afrika Südafrika Südafrika-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Schon ewig träume ich.... Südamerika, Neuseeland, Australien, südliches Afrika In einem halben Jahr und gaaaaaaaaanz alleine...:)
Details:
Aufbruch: 03.12.2008
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 01.06.2009
Reiseziele: Peru
Bolivien
Argentinien
Chile
Neuseeland
Australien
Botsuana
Sambia
Namibia
Südafrika
Der Autor
 
Sarah Hartwig berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Sarah über sich:
"Und eines schönen Tages verspürst du genügend Kraft, Mut und Zuversicht, dich von den Fesseln des Zögerns und der Angst zu befreien und etwas Neues zu beginnen!"


Habt teil an meinen Erlebnissen und taucht mit mir ein...

lg Sarah