Südafrika-Reisebericht :Claire und Maxim auf Reisen

Suedafrika: Im Blyde River Canyon

28. bis 31. Tag: Freitag bis Montag, vom 2. bis 5. September 2005

Nach fuenf Tagen Kruger NP, fahren wir aus dem Phalaborwa-Gate raus und uebernachten in Phalaborwa. Naechstes Ziel ist das "Valley View"-Backpackers (super nett fuer 180 R das Zimmer) in Graskop, um von dort aus zwei Tage den Blyde River Canyon mit seinen weiten Ausblicken und rauschenden Wasserfaellen zu erkunden...

Schnurgerade Strasse auf dem Weg nach Graskop

Schnurgerade Strasse auf dem Weg nach Graskop

Vorsicht Dickhaeuter!

Vorsicht Dickhaeuter!

"Valley View"-Backpackers

"Valley View"-Backpackers

Blyde River Canyon

Der Blyde River Canyon ist ein landschaftlicher Hoehepunkt in Suedafrika.
An der Strasse R 532, die sich entlang des Blyde River Canyons schlaegelt, liegen viele Wasserfaelle und schoene Aussichtspunkte.

"Three Rondavels", ist eine Bergkette in Form von typischen afrikanischen Huetten (Rondavel). Einen sehr guten Blick hat man von der Aussichtsplattform des "Forever Resorts Aventura Blyde Canyon". Dieses Resort laesst sich einen Aufenthalt bezahlen, welcher sich wohl lohnt, wenn man eine der vielen Wanderrouten einschlaegt. Um einen kurzen Ausblick geniessen zu koennen, gibt es, nach freundlicher Nachfrage bei der Empfangsdame, eine kostenlose Einfahrtsgenehmigung zur Besichtigung.

Three Rondavels links im Hintergrund

Three Rondavels links im Hintergrund

Am Berlin-Fall

Am Berlin-Fall

Lisbon-Fall

Lisbon-Fall

Weitere Aussichtspunkte:

- Wonderview
- God's Window
- The Pinnacle (freistehende Granitsaeule)

Wonderview (bei diesigem Wetter)

Wonderview (bei diesigem Wetter)

Oberhalb des God's Window Ausichtspunkts ist ein tropenaehnliches Gebiet mit Lianen und hoher Luftfeuchtigkeit. Ein kleiner Spaziergang durch den "Urwald" aus dichtem Gruen.
Der Blick in das tiefergelegene Land erstreckt sich unter uns...
An einem klaren Tag kann man bis zum Kruger NP sehen.

God's Window

God's Window

Claire im Dschungel

Claire im Dschungel

The Pinnacle

The Pinnacle

Wandertag und Schwimmen im natuerlichen Pool...

Wasserfall Maria Shires

Wasserfall Maria Shires

MacMac-Fall

MacMac-Fall

Nach einer mehrstuendigen Wanderung in den Bergen, oberhalb "Maria Shires", goennen wir uns im "MacMac Pool" eine wohltuenden Abkuehlung. Die nicht direkt am Wasserfall gelegenen natuerlichen Becken sind in einer Parkanlage mit vielen Brai-Stellen und kostet 10 RMB Eintritt.
Das Wasser ist eisig - richtig erfrischend!
Sowohl Kinder als auch Erwachsene haben Spass im kuehlen Nass.
Aber nicht, dass der Eindruck entsteht, es wuerde sich hier um eine Schwimmbadanlage handeln. Es sind kleine steinerne Pools mit fliessendem, klarem Wasser aus den Bergen.

Abkuehlen nach der Wanderung

Abkuehlen nach der Wanderung

In einem der MacMac Pools

In einem der MacMac Pools

Pilgrim's Rest

Im alten Goldgraeberstaedtchen "Pilgrim's Rest" sind einige Haeuser noch so erhalten wie zur Zeit des Goldrausches. Es ist heute ein Touristenmagnet und Kuenstlerstaedtchen. Doch faehrt man etwas abseits von der Hauptstrasse, ist zu erkennen, dass die interessante Umgebung verkommt und der eigentlich historische Teil des Goldgraeberdaseins verwahrlost.

Ein gut erhaltenes ...

Ein gut erhaltenes ...

... und ein dem Rost verfallenes Gefaehrt.

... und ein dem Rost verfallenes Gefaehrt.

Verlassene Goldgraeber-Idylle

Verlassene Goldgraeber-Idylle

Unsere Fahrt führt uns zu verschiedenen Wasserfällen (Lone Crek Falls, Bridal Veil Falls ). Letzter erreicht nicht den Boden, sondern wird wie ein Brautschleier vom Winde verweht.

Bridal Veil Falls

Bridal Veil Falls

Lone Crek Falls : Teil I und II

Lone Crek Falls - So lang, dass man ihn auf zwei Bilder ablichten muss.

© Claire M., 2005
Du bist hier : Startseite Afrika Südafrika Südafrika-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ein halbes Jahr vorwiegend auf der Südhalbkugel unterwegs: - Südafrika - China - Hong Kong - Vietnam - Neuseeland - Australien - Brasilien - Peru - Chile
Details:
Aufbruch: 05.08.2005
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: 15.03.2006
Reiseziele: Südafrika
China
Hongkong
Vietnam
Halong Bucht
Neuseeland
Australien
Brasilien
Peru
Chile
Der Autor
 
Claire M. berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Claire sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors