Indien-Reisebericht :Bhutan und Indien

Dehli-Amritsar-Bhutan-Guwahati-Rajasthan-Gujarat-Mumbai

Vorbereitung

Endlich einmal nach Bhutan.

Schon lange wollte ich dorthin (und ich reise seit 1984 mit dem Rucksack in meinen Urlauben um die Welt). Jetzt wurde es finanziell auch möglich, denn Bhutan ist relativ teuer.
Doch wer reist schon von Deutschland aus für nur 10 Tage nach Bhutan? Deswegen haben mein Freund Frank und ich noch ein paar Wochen Indien drumherum gehängt.

Wir starten nach der Ankunft in Dehli am 25.10.08 nach Amritsar mit dem Zug in den Goldenen Tempel zum Lichterfest (Divali), dann geht´s von Delhi aus nach Bhutan. Einreise mit Druk Air von Dehli über Kathmandu nach Paro/Bhutan. Wir werden das Land des Donnerdrachens von West nach Ost durchqueren (15.000 Kurven laut FAZ-Bericht) und über Land nach Indien/Assam/Guwahati ausreisen. Dort nehmen wir die Gelegenheit wahr, eine Stippvisite in den Kaziranga Nationalpark zu machen (Panzernashörner/Rhinos!) und fliegen dann nach Delhi zurück.

Wir planen, einige Städte in Rajasthan zu besuchen (Jaisalmer, Jodhpur, Pushkar) und dann zum Abschluss noch einen Schlenker ins Gujarat (Ahmedabad, Junagadh, Diu) zu unternehmen, bevor es von Mumbai aus am 5. Dezember schon wieder heimgeht.

Sechs Wochen sind für diesen Trip doch etwas knapp. Es kann sich also während der Reise noch einiges ändern.

© Birgit Leonhard, 2008
Du bist hier : Startseite Asien Indien Indien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 24.10.2008
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 05.12.2008
Reiseziele: Indien
Bhutan
Der Autor
 
Birgit Leonhard berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors