Indien-Reisebericht :Auf Achse: 5 Monate Indien, Thailand, Vietnam und so

Radjasthan - 14 Tage unterwegs: Weihnachtsgrüße

Wir sind mit unserem Bericht wegen der vielen Eindrücke und des vollen Tagesprogramms etwas in Verzug. Auch die kuriosen Begegnungen und Stories wollen noch verarbeitet werden. Bis Anfang Januar werden wir hier in Goa bleiben und Nichts-Tun.

Heute ist Heiligabend in Goa. Wir haben den vormittag am Strand verbracht und durften beim Frühstück in 50m Entfernung den Delfinen im Meer bei ihren Späßen zusehen. Das war für Hillo schon Bescherung genug. Morgen um 17:00 Uhr machen wir dann bei Shiva bei einen indischen Kochkurs (für Erich?). Dazu bald mehr. Shiva zieht hier in Goa abends durch die Lokale und wirbt für seinen Kurs. Münzen sammelt er und macht auch Vogelbeobachtungen. Und er spricht wirklich alle Sprachen - nicht nur die gängingen europäischen, auch alle skandinavischen; Russisch und natürlich Deutsch ohne Frage und zwar hervorragend.

Wir wünschen allen Freunden, Lesern und Verwandten ein friedliches Weihnachtsfest ...

Wir wünschen allen Freunden, Lesern und Verwandten ein friedliches Weihnachtsfest ...

... und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. (In unserm Stammlokal in Goa).
Vielen Dank an die fleißigen Gästebuchschreiber - wir hören gerne von Euch.
Dank Dir Martin, daß Du unsere Berichte so schnell veröffentlichst.

... und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. (In unserm Stammlokal in Goa).

Vielen Dank an die fleißigen Gästebuchschreiber - wir hören gerne von Euch.
Dank Dir Martin, daß Du unsere Berichte so schnell veröffentlichst.

© Erich Backes, 2017
Du bist hier : Startseite Asien Indien Indien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Dez. 2016 bis April 2017: Mumbay, Goa, Rajasthan, Andamanen und Nikobaren, Südindien, Asien, neugierig sein, ausprobieren, wohlfühlen "Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen" (aus China)
Details:
Aufbruch: 26.11.2016
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 23.04.2017
Reiseziele: Indien
Thailand
Vietnam
Der Autor
 
Erich Backes berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors