Nepal-Reisebericht :Nepal, Thailand, Laos, Kambodscha, Vietnam

15. Trekkingtag

Yambur Pass - Bhijer - Sharling Gompa

Leider ging mein Plan nicht auf und ich habe die letzte Nacht wieder sehr viel gehustet und fast gar nicht geschlafen. Heute stand ein weiterer Pass (4813m) an. Sollte wieder ein langer Tag werden und deshalb gab es um 5:30 Morning Tea. War ganz schön kalt beim Aufstehen. Habe mich auf den Pass hochgequält . Der Abstieg nach Bhijer (3850m) sollte ca. 2,5h dauern. Zwischenzeitlich war ich nicht mehr die einzige Kranke in der Gruppe und wir haben beschlossen, dass wir versuchen in Bhijer Pferde für uns Kranke zu finden, so dass wir uns in den nächsten Tagen "schonen" können. Es hat zwar etwas gedauert (es war Erntezeit und eigentlich keiner der Dorfbewohner abkömmlich, um uns Touris auf den Pferden zu führen), aber um 17:00 hatten wir 4 Pferde und die Krankentruppe konnte den Aufstieg (per Pferd) zur Sharling Gompa beginnen.
Die Pferde sind unglaublich. Sie sind den Berg, die schmalen und vorallem schlechten Pfade einfach hochgelaufen. In Sharling Gompa (es war bereits dunkel) angekommen wurden wir von Purna (Sherpa) erwartet. Dieser teilte uns mit, dass dort kein sauberes Wasser gibt und die Gruppe aus diesem Grund weiter gelaufen ist. Also sind wir weiter geritten. DIe nächsten 1,5h Stunden waren unglaublich. Wir sind ohne Stirnlampen beim Mondschein entlang der Berge auf schmalen Pfaden durch den Himalaya geritten. Obwohl es gnaz schön runter ging hatte ich nie Angst. Die Pferde waren total trittsicher und es war eine geniale Stimmung.

Aufstieg zum Pass

Aufstieg zum Pass

Aufstieg zum Pass

Aufstieg zum Pass

V

V

V

V

Da unten müssen wir hin: Bhijer

Da unten müssen wir hin: Bhijer

Bhijer

Bhijer

Bhijer

Bhijer

Bhijer

Bhijer

Warten auf die Pferde in Bhijer

Warten auf die Pferde in Bhijer

Telefon fürs Dorf

Telefon fürs Dorf

Chörte in Bhijer

Chörte in Bhijer

Chörte in Bhijer

Chörte in Bhijer

Chörte in Bhijer

Chörte in Bhijer

Chörte von Innen

Chörte von Innen

Chörte von Innen

Chörte von Innen

Reiten anstatt Laufen

Reiten anstatt Laufen

mein Pferdchen für den heutigen Tag

mein Pferdchen für den heutigen Tag

© Tina N., 2017
Du bist hier : Startseite Asien Nepal Nepal-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
10 Wochen Reisen in Asien. 4 Wochen Nepal und danach geht es weiter nach Bangkok und der Rest ist noch offen.
Details:
Aufbruch: 12.09.2017
Dauer: 10 Wochen
Heimkehr: 21.11.2017
Reiseziele: Nepal
Thailand
Laos
Kambodscha
Der Autor
 
Tina N. berichtet seit 3 Monaten auf umdiewelt.