Nepal-Reisebericht :Nepal, Thailand, Laos, Kambodscha, Vietnam

13. Trekkingtag

Pung Kharka - Nyingma-Gyanzen Pass (5563m) - Pho

Heute stand ein sehr langer Trekkingtag an. Aber zuerst war Verabschiedung angesagt. Aufgrund von Höhenkrankheit wurden 2 von unseren 10 Teilnehmern heute per Helikopter nach Kathmandu ausgeflogen. Mit meinem Husten wäre ich am Liebsten mitgeflogen, bin aber weitergelaufen. 5:30 Morning Tea und 7:00 Abmarsch. Bis 9:00 ging es leicht bergab am Fluß entlang und dann sind wir per leichter Kletterpartie "nach rechts" Richtung Pass (über1000 Höhenmeter Aufstieg) abgebogen. Kurz vor dem Pass (dachte ich) gab es um 12:30 Mittagessen und danach nahmen wir das restliche "Stückchen" in Angriff. Am Ende wieder sehr steil. Endlich oben angekommen dann der Schreck. Wir sind zwar über einen Pass gekommen, aber wir mussten noch mal 100 Höhenmeter weiter. Also ging es weiter. Nachdem ich auch diese 100 Höhenmeter hatte ging es um die Kurve und leider war ich immer noch nicht am Pass. Nochmal 50 Höhenmeter. Total fertig dann endlich auf dem Pass bei ca. 5600m angekommen. Nach Fotos war es mir zu diesem Zeitpunkt leider nicht. Zwischenzeitlich war es Nachmittag und wir hatten noch einen ordentlichen Abstieg nach Pho vor uns. Also los und schauen, das wir so weit wie möglich bei Helligkeit kommen. Gegen 18:30 wurde es dann dunkel und wir haben den restlichen Abstieg mit Stirnlampen bewältigt. Unterwegs wurden wir von unserem Sherpa Karma Lama mit einer Taschenlampe abgeholt und weiter ging es. Waren am Ende um 21:30 fertig und hungrig in unserem Lager in Pho.
Zwei Tage später konnten wir dann beobachten, dass wir nicht die Einzigen waren die sehr lange beim Überqueren des Passes unterwegs waren. Wir haben von unserem Lagerplatz gesehen wie sich Stirnlampen im Dunkeln Pho genähert haben

Da gings hoch...Ende nicht abzusehen

Da gings hoch...Ende nicht abzusehen

Da gings hoch...Ende nicht abzusehen

Da gings hoch...Ende nicht abzusehen

Da gings hoch...Ende nicht abzusehen

Da gings hoch...Ende nicht abzusehen

Da gings hoch...Ende nicht abzusehen

Da gings hoch...Ende nicht abzusehen

© Tina N., 2017
Du bist hier : Startseite Asien Nepal Nepal-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
10 Wochen Reisen in Asien. 4 Wochen Nepal und danach geht es weiter nach Bangkok und der Rest ist noch offen.
Details:
Aufbruch: 12.09.2017
Dauer: 10 Wochen
Heimkehr: 21.11.2017
Reiseziele: Nepal
Thailand
Laos
Kambodscha
Live-Reisebericht: Tina schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Tina N. berichtet seit 13 Wochen auf umdiewelt.