Oman-Reisebericht :Oman zum Zweiten und ....

Olaf nennt es den Omanreisevirus - wer einmal da war, wird angesteckt. Daher steht schon seit Frühsommer die Planung: Schwerpunkt Musandam (hoher Norden) und Dhofar (Tiefer Süden)

Reiseroute

Für die allgemeinen Infos verweise ich auf unseren ersten Bericht, denn ich vermute, dass sich an den dortigen Beschreibungen nichts wesentliches geändert hat.
Nach den Buchungen, die wir diesmal ausschließlich mit Peter Franzisky vorgenommen haben, sind die Hotels zwar (wieder) teurer geworden, aber das dämpft die Begeisterung und die Vorfreude nur unwesentlich.
Ich werde diesmal ein GPS-PDA mitnehmen, um z.B. exakte Geodaten zu einzelnen Punkten angeben zu können; auch sind aus anderen Beschreibungen jetzt solche bekannt und relevant für unsere Planungen gewesen.

Inzwischen ist durch Zusammenarbeit von Peter Franzisky mit omanischen Behörden eine neue Strassenkarte (im Know-How-Verlag) erschienen, die aktuelle Straßenzustände angibt und sich - auf stabilem Material gedruckt - als strapazierfähig erwiesen hat. Leider sind die in den alten Karten enthaltenen 'Stadtpläne' jedoch nicht mehr zu finden.

Route:
Muscat - Nizwa - Bahla - Ibri - Al Ain (VAE) - Ras-al-Khaimah - Khasab(Musandam) - Fujarah(VAE) - Sohar - Muscat - Salalah (Flug) - durchgängig Geländewagen

PS. Meine Google-Earth-Karte (wie bei allen unseren Berichten) mit den relevanten GPS-Daten unserer Reiseziele ist auch schon fertig. Sie kann bei Bedarf bei mir angefordert werden.

© Herbert S., 2007
Du bist hier : Startseite Asien Oman Oman-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 21.12.2006
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 07.01.2007
Reiseziele: Oman
Vereinigte Arabische Emirate
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors
Herbert über sich:
Bin begeisterter Reisender - teils mit Leihwagen in Mexiko, USA, Indonesien, Thailand, Arabien, Namibia, Südafrika, Türkei,... teils mit kleinem Wohnmobil in ganz Europa, aber besonders in Großbritannien und Skandinavien. Es gibt also noch viel zu berichten. Aber es kommt soviel hinzu.