Vereinigte Arabische Emirate-Reisebericht :Au Revoir - In 220 Tagen um die Welt

In 220 Tagen die Welt besser kennenlernen, die Kulturen anschauen und verstehen und seinen eigenen Horizont erweitern.

The Final Countdown

Nun ist es endlich soweit. Mensch…die Zeit ist echt schnell rumgegangen. Gerade noch saß ich im Reisebüro und nun geht es endlich los. Wie fühlt man sich kurz vor einer so großen Reise? Unbeschreiblich. Die Vorfreude war schon weit vor der Flugbuchung da und als der erste Abflugstermin feststand, zählt man nur noch die Tage. Da ich noch bis kurz vor knapp gearbeitet habe macht man sich auch nicht wirklich verrückt. Ich hatte drei Monate Zeit mich zu informieren, ein wenig zu planen und mich auf die Reise einzustimmen und die Zeit reichte, sodass ich in Sachen Reisevorbereitung sorglos starten konnte.
Die eigentliche Angst vor der Ungewissheit kam erst etwa 5 Stunden vor dem Abflug. Aber realisieren, dass man nun für 7,5 Monate nicht mehr zu Hause sein wird und nun seine Comfortzone verlässt, tut man dies bis dahin auch noch nicht.

Die Reiseroute:

18.02.2015 - 22.02.2015 Dubai
23.02.2015 - 26.02.2015 Shanghai
26.02.2015 - 02.03.2015 Peking
02.03.2015 - 14.03.2015 Thailand (Norden)
14.03.2015 - 25.03.2015 Myanmar
25.03.2015 - 08.04.2015 Thailand (Süden)
08.04.2015 - 14.04.2015 Kambodscha
14.04.2015 - 24.04.2015 Vietnam
24.04.2015 - 26.04.2015 Laos/Bangkok
26.04.2015 - 31.04.2015 Singapur/Malaysia
Mai - Juni Australien
Juli - Ende Juli Neuseeland
Ende Juli Fidschi
Ende Juli - Ende Sept. USA
Ende September Island

Vor dem Abflug in Frankfurt; Mein Gepäck für 7,5 Monate.

Vor dem Abflug in Frankfurt; Mein Gepäck für 7,5 Monate.

© Simon K., 2015
Du bist hier : Startseite Asien Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate-Reisebericht
Die Reise
 
Der Autor
 
Simon K. berichtet seit 30 Monaten auf umdiewelt.