China-Reisebericht :Wer? Wie? Was? Wieso? Weshalb? Warum? Reisen wir schon wieder rum!

China: Zili und der Li Garten

Von Guangzhou aus machen wir uns auf den Weg nach Zili, einem kleinen altem Dorf in der Gegend um Kaiping. Von hier aus sind um die Jahrhunderwende viele Chinesen als billige Arbeitskräfte nach Übersee ausgewandert bzw. wurden sie auch teilweise dorthin als eine Art Sklaven verschleppt. Die wenigen die es schaften dort zu Reichtum und Wohlstand zu kommen, haben dann einen Großteil des dort verdienten Geld wieder zurück zu Ihren Familein geschickt. Um die Daheimgebliebenen vor Räubern und sonstigen Gefahren zu schützen haben sie in dieser Gegend über 3000 sogenannte Diaolous bauen lassen. Diese Diaolous sind bis zu 5 Stockwerke hohe Wachtürme in denen sich bei Gefahr der ganze Familienclan zurückziehen konnte. Von der erhöhten Position ließen sich Angreifer viel leichter abwehren. Die Türme erinnerten uns vom Aussehen her irgendwie an die Havelis in Rajasthan, nur das sie viel jünger sind und selbstverständlich in China stehen.
Das schönste unseres Besuches war aber die Ruhe und die Natur hier zwischen den alten Dörfern.

Sehr spezielle Bauten

Sehr spezielle Bauten

Ganz in der Nähe hat sich einer der wohlhabenden Überseechinesen, nachdem er zurückgekommen ist, einen riesigen Park anlegen lassen. Nach seinen Erbauer heist dieser Li Garten. Eigentlich ist es vielmehr eine Ansammlung von Villen und Teichen die den chinesischen und den westlichen Baustil auf nahezu perfekte Weise ergänzen.

© Christian S., 2010
Du bist hier : Startseite Asien China China-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ganz einfach, Ihr Lieben. Es hat noch niemand gegen die extrem ansteckende Krankheit Reisefieber einen wirksamen Impfstoff erfunden. Deshalb haben wir wieder unsere Rucksaecke gepackt und haben uns auf die Socken gemacht. Wir sind schon ganz gespannt was uns so alles auf diesem Trip erwartet. Ihr koennt unsere Abenteuer gerne ganz relaxt vom Sofa aus mitverfolgen. Wir wuenschen Euch schon im vorraus viel Spass beim lesen. Aber jetzt wird es Zeit das es mal los geht.........................
Details:
Aufbruch: 30.12.2009
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 01.11.2010
Reiseziele: China
Hongkong
Philippinen
Indonesien
Thailand
Kambodscha
Laos
Myanmar
Der Autor
 
Christian S. berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.