China-Reisebericht :Wer? Wie? Was? Wieso? Weshalb? Warum? Reisen wir schon wieder rum!

China: Detian Wasserfall

Die angeblich 2. größten Transnationalenwasserfälle der Welt, nach den Niagara Wasserfällen, haben uns natürlich auch gereizt und so haben wir uns auf den Weg dorthin gemacht. Sie befinden sich an der Grenze zwischen Vietnam und China.
Die Fahrt mit dem Bus bis zur Grenze und dann entlang des kleinen Grenzflusses war beeindruckend. Vollkommen ab vom Schuss ging es durch riesige Bananenplantagen und abgelege Ortschaften bis wir dann endlich die Grenze erreichten.
Natürlich sind auch die Detian Wasserfälle typisch chinesisch nahezu gerfekt touristisch erschlossen. So erwartete uns dort ein riesen Spektakel rund um die Wasserfälle.
Diese können bei der geringen Wassermenge auf keinen Fall mit den Niagarafällen auch nur ansatzweise mithalten. Dennoch sind sie sehr schön, da das Wasser in verschiedenen Stufen und Höhen in das große Becken stürzt. Von gewaltigen Wassermassen kann aber vorallem zur Zeit keine Rede sein. Im Sommer sollen sie schon ganz anders aussehen, wenn die Bilder die wir gesehen haben stimmen sollten.
Immerhin haben wir hier China schonmal verlasssen und sind einfach am Grenzstein zwischen Vietnam und China vorbeigelaufen und haben uns wie alle anderen auch auf dem vietnamesischen Markt in Vietnam etwas umgeschaut.

So haben uns die Detian Wasserfälle bis nach Vietnam geführt. Ein weiteres Land was wir auf unserer Reise besucht haben......

Der Wasserfall ist leider nicht so riesig wie alle sagten

Der Wasserfall ist leider nicht so riesig wie alle sagten

Da ging es noch schnell nach Vietnam zum shoppen

Da ging es noch schnell nach Vietnam zum shoppen

© Christian S., 2010
Du bist hier : Startseite Asien China China-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ganz einfach, Ihr Lieben. Es hat noch niemand gegen die extrem ansteckende Krankheit Reisefieber einen wirksamen Impfstoff erfunden. Deshalb haben wir wieder unsere Rucksaecke gepackt und haben uns auf die Socken gemacht. Wir sind schon ganz gespannt was uns so alles auf diesem Trip erwartet. Ihr koennt unsere Abenteuer gerne ganz relaxt vom Sofa aus mitverfolgen. Wir wuenschen Euch schon im vorraus viel Spass beim lesen. Aber jetzt wird es Zeit das es mal los geht.........................
Details:
Aufbruch: 30.12.2009
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 01.11.2010
Reiseziele: China
Hongkong
Philippinen
Indonesien
Thailand
Kambodscha
Laos
Myanmar
Der Autor
 
Christian S. berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.