China-Reisebericht :Das Leben ist kurz und die Welt ist groß...

Mit Vollgas durch China

Weiter ging es mit unserem Städte-run.

Nach dem wunderbaren Land Japan war es nun Zeit China einen kurzen Besuch abzustatten!

Früher hätten wir knallhart behauptet - Japan, China - ist doch alles das gleiche. Dies hat sich jedoch für uns schnell geändert!

Und so durften wir nochmal eine neue Kultur kennenlernen, und zwar mit Vollgas! Nur 6 Tage hatten wir für China bzw. für die zwei Weltstädte Shanghai und Peking (die jeweils mit 20 Mio Einwohnern aufwarten). Aber es hat für uns persönlich gereicht um einen kleinen Eindruck zu bekommen...

1. Teil: Shanghai

Welcome to Shanghai

Welcome to Shanghai

hier trifft Moderne auch auf antike kleine Strässchen

hier trifft Moderne auch auf antike kleine Strässchen

Shanghai hat eigentlich nicht so viel Sehenswertes zu bieten...

Shanghai hat eigentlich nicht so viel Sehenswertes zu bieten...

... begeistert aber durch eine ultramoderne City und eine super skyline

... begeistert aber durch eine ultramoderne City und eine super skyline

 der high-speed-train in China schafft die 1400 km von Shanghai nach Peking in 4h 50 min

der high-speed-train in China schafft die 1400 km von Shanghai nach Peking in 4h 50 min

2. Teil: Peking

Peking hat deutlich mehr Sehenswürdigkeiten zu bieten, und das ist auch gut so, denn ausserhalb der highlights konnte uns Peking mit seinen endlosen Betonbauten, Baustellen und dem Verkehr und Smog gar nicht überzeugen...

Peking hat deutlich mehr Sehenswürdigkeiten zu bieten, und das ist auch gut so, denn ausserhalb der highlights konnte uns Peking mit seinen endlosen Betonbauten, Baustellen und dem Verkehr und Smog gar nicht überzeugen...

Aber wie kann man ein Land am besten in so kurzer Zeit kennelernen?

Am besten durch Couchsurfing!

So sind wir mal wieder bei zwei wunderbaren Menschen in Peking gelandet, die offen für alle unsere Fragen waren und wahnsinns gute Gastgeber sind. Sie haben für uns chinesisch gekocht und uns zu den schönsten Sehenswürdigkeiten begleitet, wir konnten über unsere Kulturunterschiede scherzen und haben in den Tagen echt viel gelacht...

Und von ihnen wissen wir zB dass die "ein-Kind-Politik" tatsächlich stimmt:
China ist mit 1,4 Mrd. Menschen das bevölkerungsreichste Land unserer Erde - was ein Versorgungsproblem darstellt.
Somit dürfen lt. unseren Gastgebern die Paare per Gesetz nur noch ein Kind bekommen - für das zweite gibt es hohe Geldstrafen!
Die Ausnahmen sind, wenn beide Elternteile selber Einzelkinder sind, dann dürfen sie ein zweites Kind bekommen, oder man erwartet Zwillinge...

Fragwürdig bzw. unglaublich finden wir aber, dass die Regierung den Menschen in gewissen Bereichen das Recht auf Informationen verweigert!
So blockiert zB die "great firewall of china" den Zugriff auf div. Internetseiten wie facebook, youtube, und sogar google!!
Hammer oder?
Wer sich also gewundert hat warum wir diese Woche nicht im facebook online waren weiß jetzt warum..

Freya und Frank sind mit uns zur chinesischen Mauer gefahren, zu einem Abschnitt der nicht so überlaufen ist

Freya und Frank sind mit uns zur chinesischen Mauer gefahren, zu einem Abschnitt der nicht so überlaufen ist

wunderschön die chinesische Mauer!

wunderschön die chinesische Mauer!

die Mädels wie immer viel am tratschen...

die Mädels wie immer viel am tratschen...

die chinesische Mauer wurde schon im 7. Jh. angefangen zu bauen...

die chinesische Mauer wurde schon im 7. Jh. angefangen zu bauen...

... und ist unglaubliche 21.000 km lang..

... und ist unglaubliche 21.000 km lang..

.. und diente zum Schutz vor Feinden aus dem Norden.

.. und diente zum Schutz vor Feinden aus dem Norden.

Heute ist es eines der 7 Weltwunder - und ein romantischer Ort dazu!

Heute ist es eines der 7 Weltwunder - und ein romantischer Ort dazu!

Erschöpft vom langen Ausflug gabs abends die typische chinesische Küche..

Erschöpft vom langen Ausflug gabs abends die typische chinesische Küche..

lecker Hot-Pot

lecker Hot-Pot

2 Tage später...

2 Tage später...

.. haben wir uns die verbotene Stadt in Peking angeschaut.

.. haben wir uns die verbotene Stadt in Peking angeschaut.

hier wohnte einst die royal family

hier wohnte einst die royal family

sie beeindruckt durch sagenhafte asiatische Architektur..

sie beeindruckt durch sagenhafte asiatische Architektur..

.. vergangener Zeiten!

.. vergangener Zeiten!

100% nicht gestellt:  Die Anlage ist soo riesig dass man sich darin locker verlaufen kann..

100% nicht gestellt: Die Anlage ist soo riesig dass man sich darin locker verlaufen kann..

da die beiden Deutschland-Fans sind haben wir es uns nicht nehmen lassen für sie Gulasch, Spätzle und Glühwein zu kochen  
Es roch wie an Weihnachten.

da die beiden Deutschland-Fans sind haben wir es uns nicht nehmen lassen für sie Gulasch, Spätzle und Glühwein zu kochen
Es roch wie an Weihnachten.

Guten Appetit

Guten Appetit

Du bist hier : Startseite Asien China China-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
also nichts wie weg!! Noch einmal hat uns die Reiselust gepackt, auf der Suche nach neuen Grenzen, nach neuen Fragen und deren Antworten.....
Details:
Aufbruch: Januar 2012
Dauer: 17 Monate
Heimkehr: Juni 2013
Reiseziele: Argentinien
Chile
Bolivien
Paraguay
Brasilien
Peru
Ecuador
Kolumbien
Deutschland
Russland / Russische Föderation
Indien
Malaysia
Thailand
Philippinen
Nepal
Indonesien
Japan
China
Mongolei
Der Autor
 
Timo und Julia on tour berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Timo und über sich:
Seit einem Jahr planen wir unseren Lebenstraum, und jetzt ist es soweit - wir bereisen die Welt!
Wir sind offen fuer alles, alles kann - nichts muss...