China-Reisebericht :Von Russland über China nach Australien

Peking

Teil 1

Ankunft am frühen Nachmittag, nach kurzer Ekundigungstour gings am Abend zum Nachtmarkt wo allerlei exotisches Essen angeboten wird. Tags darauf fuhren wir zur grossen Mauer ausserhalb Pekings und am späteren Nachmittag besuchten wir eine Akrobatikshow. Am Abend gings zum letzten gemeinsamen Abendessen und so endete die erste Tour mit Intrepid von St. Petersburg nach Peking.

Nachtmarkt

Nachtmarkt

An der grossen Mauer

An der grossen Mauer

Teil 2

Am Sonntagabend traf ich den neuen Tourleader und meine neuen Mitreisenden, nach kurzer Information gings zum gemeinsamen Nachtessen. Tags darauf besuchten wir den Tiananmen Platz und die verbotene Stadt und die Hutongs, das sind Quatiere mit engen und verwinkelten Gassen. Am zweiten Tag besuchten wir einen anderen Teil der chinesischen Mauer nach gut 3 stündiger Wanderung gings zurück nach Peking. am dritten Tag fuhren wir mit der metro an den Stadtrand zum Sommerpalast, der hat einen grossen Park mit einem See. Am Abend verliessen wir Peking, das hiess eine weitere Nacht im Zug.

Sommerpalast

Sommerpalast

Hutong

Hutong

© Ruedi Widmer, 2012
Du bist hier : Startseite Asien China China-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Von St. Petersburg mit der Transsib nach Peking, weiter auf dem Landweg nach Hong-Kong und danach von Perth über Darwin nach Alice Springs.
Details:
Aufbruch: 03.05.2012
Dauer: 13 Wochen
Heimkehr: 30.07.2012
Reiseziele: Finnland
Russland / Russische Föderation
Mongolei
China
Hongkong
Australien
Schweiz
Der Autor
 
Ruedi Widmer berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors