China-Reisebericht :Peking 1991

Retrospektive - nach den letzten Meldungen über unerträglichen Smog in Bejing wolte ich doch noch einmal mein Video aus vergangenen Zeiten herausholen. Vielleicht kann man Vergleiche anstellen.

Anreise

Mittwoch, 26.12.91 (1. Reisetag)
Um 11.45 Uhr geht das Abenteuer los. Wolfgang bringt uns zum Bahnhof. Um 15.00 Uhr sind wir genau unterhalb des Frankfurter Flughafens und checken ein. Die Tussi am Lufthansa-Schalter beschwert sich, daß ich beide Koffer aufs Band gestellt habe, stellt sich weiterhin blöde an und kann uns keine Nichtraucherplätze mehr geben. Auch sitzen Kurti und Mausi eine Reihe versetzt. Als diese dann gegen 16.15 Uhr in der Abfertigungshalle erscheinen, hat man sie nochmals umgebucht, dafür aber in die Business-Class. Darüber sind die beiden natürlich nicht unglücklich. Kurz nach der offiziellen Abflugzeit (17.00) meldet sich der Kapitän und bittet um Entschuldigung für ein Wartehalbstündchen, da ein Triebwerk nicht anspringt. Um 17.45 Uhr geht es dann endlich los und es soll 9 Stunden dauern, d.h. um 02.45 Uhr - 9.45 Uhr Ortszeit Peking - müßten wir in Peking sein.

© Herbert S., 2015
Du bist hier : Startseite Asien China China-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 26.12.1991
Dauer: 9 Tage
Heimkehr: 03.01.1992
Reiseziele: China
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors
Herbert über sich:
Bin begeisterter Reisender - teils mit Leihwagen in Mexiko, USA, Indonesien, Thailand, Arabien, Namibia, Südafrika, Türkei,... teils mit kleinem Wohnmobil in ganz Europa, aber besonders in Großbritannien und Skandinavien. Es gibt also noch viel zu berichten. Aber es kommt soviel hinzu.