Macau-Reisebericht :Einmal um die Welt

Hong Kong: Macau 16.01.14

Besuch im Las Vegas des Ostens

Frisch in Hong Kong angekommen erfuhren wir, dass es nur ein Katzensprung mit der Fähre ins benachbarte Macau ist. Und so beschlossen wir kurzer Hand, dass nach Natur pur auf Borneo auch ein bisschen künstliche Glitzerwelt gut tut.

Im Gegensatz zu Hong Kong ist hier das Glücksspiel erlaubt und so kommen die spielfreudigen Touristen überwiegend aus der direkten Nachbarschaft.

Macau war bis 1999 portugiesische Kolonie und hat daher auch einiges an schönen Kolonialbauten zu bieten. Wir mussten allerdings Prioritäten setzen und die lagen bei den gut ausgeleuchteten Kunstwerken aus der Neuzeit

Wir kamen genau richtig, als das große Licht aus- und kurz darauf viele kleine bunte Lichter angingen.

Wir kamen genau richtig, als das große Licht aus- und kurz darauf viele kleine bunte Lichter angingen.

Die Chinesen bauen ja bekanntlich nach, so auch den Stratosphere Tower aus Las Vegas - hier heißt er Macau Tower. Vom Tower aus kann man Bungee Springen und andere verrückte Sachen machen.

Die Chinesen bauen ja bekanntlich nach, so auch den Stratosphere Tower aus Las Vegas - hier heißt er Macau Tower. Vom Tower aus kann man Bungee Springen und andere verrückte Sachen machen.

Wir waren aber nicht so crazy und genossen lediglich die schöne Aussicht von oben.

Wir waren aber nicht so crazy und genossen lediglich die schöne Aussicht von oben.

Auch in Macau gibt es ein Venetian.

Auch in Macau gibt es ein Venetian.

Ist nicht soooo warm in Macau - schon gar nicht, wenn man frisch aus Borneo kommt.

Ist nicht soooo warm in Macau - schon gar nicht, wenn man frisch aus Borneo kommt.

Du bist hier : Startseite Asien Macau Macau-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Einmal im Leben eine Weltreise machen. Dem Alltag entfliehen und einfach nur Reisen. Unser langjähriger Traum wird nun war :)) Einen festen Plan gibt es hierbei nicht, da wir uns treiben lassen und dort verweilen möchten, wo es uns gefällt. Eine grobe Idee von unserer Reise haben wir natürlich trotzdem und so werden Australien und Südamerika unsere Schwerpunkte sein. Wir freuen uns auf diese einmalige Erfahrung und sind gespannt, wo uns der Wind so hintragen wird...
Details:
Aufbruch: Dezember 2013
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: August 2014
Reiseziele: Thailand
Malaysia
Hongkong
Macau
Philippinen
Australien
Great Ocean Road
Chile
Argentinien
Brasilien
Peru
Ecuador
Kolumbien
Vereinigte Staaten
Deutschland
Der Autor
 
Annika & Axel alias A Team berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Annika & Axel über sich:
Ein großer Traum wird endlich wahr: für 8 Monate geht es einmal um die Welt