Indonesien-Reisebericht :Wer? Wie? Was? Wieso? Weshalb? Warum? Reisen wir schon wieder rum!

Indonesien: Upud, Bali

Wir schlagen erstmal unser Basislager in Upud auf und erkunden von hier aus Zentralbali. In Upud geht es schon viel relaxter als in Kuta zur Sache, auch wenn der Ort von jedem Baliurlauber besucht wird und die balinesische Kunst- und Tourismusbranche hier scheinbar ihr Zentrallager errichtet hat.
Die wirkliche Schönheit Zentalbalis findet sich dann aber auf den kurvenreichen Straßen durch das immergrüne Land rund um die Vulkane.

Da flitzten wir mit unserem blauen Mopet herum,brum brum

Da flitzten wir mit unserem blauen Mopet herum,brum brum

Bald ist ein sehr wichtiges Fest fuer die Hindus und deshalb werden alle Strassen mit schoenen Girlanden geschmueckt.

Bald ist ein sehr wichtiges Fest fuer die Hindus und deshalb werden alle Strassen mit schoenen Girlanden geschmueckt.

Die gemuetlichen Landstrassen von Bali

Die gemuetlichen Landstrassen von Bali

Entweder wir verlieren uns in kunstvoll angelegten Reisterassen rund um die vielen kleinen Täler oder wir wandeln im kühlen Schatten der dichten Urwälder an den Hängen des Bartur und Agung. Dazwischen treffen wir immer wieder auf kleine Ortschaften in denen die Tempel des balinesische Hinduismuses das Hauptaugenmerk auf sich ziehen

Reisfelder so weit man schauen kann.....

Reisfelder so weit man schauen kann.....

Das ist der schoene Vulkan Bartur

Das ist der schoene Vulkan Bartur

Die typischen Hindutempel auf Bali

Die typischen Hindutempel auf Bali

Ein alter Balinese am kleine Koerbe flechten fuer die Tempel

Ein alter Balinese am kleine Koerbe flechten fuer die Tempel

© Christian S., 2010
Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Indonesien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ganz einfach, Ihr Lieben. Es hat noch niemand gegen die extrem ansteckende Krankheit Reisefieber einen wirksamen Impfstoff erfunden. Deshalb haben wir wieder unsere Rucksaecke gepackt und haben uns auf die Socken gemacht. Wir sind schon ganz gespannt was uns so alles auf diesem Trip erwartet. Ihr koennt unsere Abenteuer gerne ganz relaxt vom Sofa aus mitverfolgen. Wir wuenschen Euch schon im vorraus viel Spass beim lesen. Aber jetzt wird es Zeit das es mal los geht.........................
Details:
Aufbruch: 30.12.2009
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 01.11.2010
Reiseziele: China
Hongkong
Philippinen
Indonesien
Thailand
Kambodscha
Laos
Myanmar
Der Autor
 
Christian S. berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.