Indonesien-Reisebericht :CARLA FERNWEH, wo bist du jetzt?

iNDONESiEN: tauchen am Frog Fish Point

tja-ha! da ich es so bereut habe auf Fiji zu geizig für einen Tauchgang zu sein, stand fest das ich es hier irgendwo auf jeden Fall wieder mal machen werde!

Leider bin ich etwas sick, vom Essen und vom Wetter sodass ich die ganze Zeit mich nicht getraut habe zu buchen.

Hab es dann aber spontan entschieden und nachmittags ging es dann endlich mal wieder raus auf freie See!

Hatte auch leider echt wie erwartet ziemlich Probleme mit den Ohren, also sind wir ganz ganz langsam runter. Hab aber auch nach wenigen Metern schon so viel schönes gesehen! Man hat auch manchmal das Gefühl das man einfach mit den Fischen im Aquarium schwimmt, haha!
Echt der hamma!

Und dann habe ich eeeendlich meine langersehnte Schildkröte gesehen!
und zwar eine der ganz großen! Sehr schade das keiner ne Kamera dabei hatte! Das Bild wäre für mich goldwert gewesen! Die Schildkröte hatte sich zum schlafen in einen Schwammstein (glaube zumindest das die so heißen) gelegt! Hamma.... Mein Buddy wollte schon weiter aber ich konnte einfach den Blick nicht abwenden! Soooooo geil!

Also haben sich die Ohrenschmerzen echt gelohnt und ich werde in Asien noch gaaaanz viel mehr entdecken wollen...
Vll sollte ich mir doch mal ne Kamera kaufen!

Die ganzen Diver fand ich echt cool und wäre bestimmt noch ne lustige Truppe geworden. Bisschen zu spät kennen gelernt, da mir die Zeit wegläuft bin ich abends noch weiter nach Lombok!

liebe dieses Schild!

liebe dieses Schild!

Alles Liebe, die Schildkröten-Freundin, Carla Fernweh!

Sa., 10.03.2012

© Carla F., 2011
Du bist hier : Startseite Asien Indonesien Indonesien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
- sie kann nicht weit sein, auf der Liste stehen Asien, Australien und Neuseeland...
Details:
Aufbruch: 06.09.2011
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: März 2013
Reiseziele: Deutschland
Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Singapur
Australien
Fidschi
Neuseeland
Indonesien
Malaysia
Laos
Kambodscha
Vietnam
Der Autor
 
Carla F. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.