Kambodscha-Reisebericht :Benji & Alex around the world

Kambodscha

Am 24.12 ging es dann mit dem Bus zurück nach Ho Chi Minh. Am Flughafen wollten wir uns dann eigentlich ausklinken, da es für die Gruppe weiter nach Kambodscha ging und wir ja eigentlich noch ein wenig Vietnam erkunden wollten, aber da es uns so gut gefallen hat die letzten Tage und Siem Reap sehr beeindruckend sein soll,entschlossen wir uns dazu am 23.12 noch kurzfristig einen Flug zu buchen. Leider gab es dann etwas Schwierigkeiten mit der Buchung, sodass wir zwar eine Bestätigung, jedoch keine Tickets zugeschickt bekamen und so am nächsten Tag nicht mal wussten ob wir fliegen oder nicht. Also hieß es dann erst mal abwarten. Am Flughafen erfuhren wir dann aber dass die Airline nichts von unserer Buchung wusste und dass eine Wiedereinreise nach Vietnam schwierig werden könnte. Unser Visum berechtigte uns nur zur einmaligen Einreise. Während in unserem Reiseführer stand, dass eine Beantragung für ein neues Visum kein Problem wäre, hörten wir auf dem Flughafen die unterschiedlichsten Meinung. Von "kein Problem " bis "auf keinen Fall" hörten wir so ziemlich alles. Und trotzdem entschieden wir uns dafür mit nach Kambodscha zu gehen und kauften noch schnell ein Ticket am Schalter. Wieviel Freude und Ärger uns das noch bringen würde war uns zu dem Zeitpunkt natürlich noch nicht bewusst.

© Benji und Alex AiZi, 2015
Du bist hier : Startseite Asien Kambodscha Kambodscha-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir erfüllen uns unseren Traum - in 180 Tagen um die Welt :) oder zumindest fast... ;) USA, Costa Rica, Ecuador, Peru, Bolivien, Chile, Neuseeland, Australien, Tasmanien, Kuala Lumpur, Vietnam, Hongkong, Indien
Details:
Aufbruch: 08.08.2014
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 03.02.2015
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Costa Rica
Peru
Bolivien
Chile
Neuseeland
Australien
Malaysia
Vietnam
Kambodscha
Thailand
Hongkong
Indien
Der Autor
 
Benji und Alex AiZi berichtet seit 3 Jahren auf umdiewelt.