Kambodscha-Reisebericht :Let the good times roll - ab nach Südostasien!

Kambodscha

Koh Mak to Cambodia

Wir sind da!
Nach einem 14-stündigen Trip von Koh Mak nach Siem Reap sind wir erschöpft aber wohlauf angekommen und wurden direkt von 30 Moto-Fahrern in Empfang genommen, die am liebsten neben dem Weg zum Guesthouse auch gleich eine Erkundungstour nach Angkor Wat mit uns gemacht hätten.
Unser erstes Kapitel Thailand ist damit fürs Erste geschlossen, denn wir sind entgegen aller Horrorgeschichten, die man hört, problemlos in Kambodscha angekommen.

Die Busse auf der Fahrt waren alle klimatisiert...ausser dieser. Zum Glück brachte er uns nur schnell zum nächsten Bus. Durch den Fahrtwind war diese wenn auch nur kurze Strecke erträglicher, jedoch machte sich der Staub und Dreck auf den Straßen bald bemerkbar...

Die Busse auf der Fahrt waren alle klimatisiert...ausser dieser. Zum Glück brachte er uns nur schnell zum nächsten Bus. Durch den Fahrtwind war diese wenn auch nur kurze Strecke erträglicher, jedoch machte sich der Staub und Dreck auf den Straßen bald bemerkbar...

© Kerstin und Tobi, 2015
Du bist hier : Startseite Asien Kambodscha Kambodscha-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unterwegs in Südostasien...5 Monate lang neue Erfahrungen erleben, Eindrücke sammeln und Kulturen kennenlernen!
Details:
Aufbruch: 17.02.2015
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 15.07.2015
Reiseziele: Thailand
Kambodscha
Vietnam
Philippinen
Indonesien
Der Autor
 
Kerstin und Tobi berichtet seit 33 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Kerstin über sich:
Hi Leute!
Wir, also Kerstin und Tobi, sind 26 bzw. 25 Jahre alt, und erfüllen uns nun endlich unseren Traum von unserer Südostasien Reise.
Was uns dazu bewegt? Ganz einfach - wir sind jung und haben den perfekten Zeitpunkt dafür erreicht. Noch einmal 5 Monate Auszeit, bevor der Ernst des Lebens beginnt. Bei Kerstin steht das Referendariat vor der Tür und Tobi holt sich in den 5 Monaten die nötige Energie, um danach sein Examen zu bestreiten.
Also worauf warten wir? Nichts wie weg!