Laos-Reisebericht :Oben in Laos und unten in Thailand

Luang Prabang, 30.03.08: Und jetzt hier in der Koenigsstadt

Die Flussfahrt den Nam Ou runter war wie gesagt ein absolutes Highlight - aber die letzte Stunde den Mekong runter war ehrlich gesagt laaangweilig. Brauner breiter Fluss, der sich durch brandgerodete Huegellandschaft dahinwaelzt.
Aber Luang Prabang! Alte Koenigsstadt, von Bomben im Indochinakrieg verschont! Eine suesse kleine Stadt (30.000 EW), voller praechtiger Wats und franzoesisch - kolonialgepraegter Architektur. Natuerlich Megatouristisch und um einiges teurer als da oben am Fluss (dort: Huette fuer 20.000 - hier: Zimmer fuer 60.000 Kip - aber hier gibts immerhin Trinkwasser, Kaffee, Tee und Bananen soviel man will gratis dazu. (11.400 Kip = 1 Euro).
Gestern Abend mit paar Franzosen durch den Night Market geschlendert (90% BeerLaoTshirts und Fischerhosen) und am Mekhong zu Abend gegessen - Fried Morning Glory - rischti Lecker! Oder: Fisch in Bananenblatt gegart - yummi!
Heute Abend werden die Strassenkuechen, von denen es hier etliche gibt, gepluendert. Ab morgen werd ich dann auch mal ausser ziellos durch die Strassen zu schlendern (was grossartig ist) das eine oder andere Wat anschauen
Ansonsten gibt es hier einen Wasserfall in der Naehe - um das zu wissen, muss man keinen Reisefuehrer lesen. Alle 10 Meter: "Hey, Mister Falang! Tuk Tuk Waterfall? You want?"
Klatr will ich - ist ja sooo heiss hier, und der Waasserfall streckt sich ueber mehrere schwimmbare bassins dahin... tuerkisblaues kaltes Wasser...

Langeweile am Mekhong Langeweile am Mekhong
Luang Prabang: Pittoreske Gebaeude aus der Kolonialzeit praegen das charmante Stadtbild der einstigen Metropole Luang Prabang: Pittoreske Gebaeude aus der Kolonialzeit praegen das charmante Stadtbild der einstigen Metropole
Dito Dito
Und wie gesagt: Vats bis zum abwinken Und wie gesagt: Vats bis zum abwinken
Same Vat Same Vat
Same Same Same Same
Diese putzigen Gesellen tuen keinem was... Diese putzigen Gesellen tuen keinem was...
...aber ich ihnen! ...aber ich ihnen!
Und spaeter dan choen chillen am wonderfall Waterfull Und spaeter dan choen chillen am wonderfall Waterfull
© Dani S., 2008
Du bist hier : Startseite Asien Laos Laos-Reisebericht

Die Reise

 
Worum geht's?:
Bangkok - Pai - Gibbon Experience - Muang Gnoi - Luang Prabang - Vang Vieng - Bangkok - Koh Chang & Phayam... den Rest weiss nur die Haengematte.
Details:
Aufbruch: 11.03.2008
Dauer: 3 Monate
Heimkehr: 10.06.2008
Reiseziele:
Thailand
Laos
Malaysia
Indonesien
Bahrain

Der Autor

 
Dani S. berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Mehr von Dani:
  • Neuneinhalb Wochen Kampuchea

    Sihanoukville, 17.05.2010
    Bin jetzt schon ein paar Wochen unterwegs und will mal versuchen, gegen meine Schreibfaulheit anzukaempfen.
    Also... was bisher geschah: lesen...


    Dauer: 9 WochenApril - Juni 2010bis Juni 2010
  • Sehr spontan zurück nach Indonesien

    Gerade mal einen halben Sommer in Deutschland verbracht, rief mich eine Email dringend nach Lombok zurück. Zusammen mit Anna verbrachte ich einige Wochen auf Bali und Lombok.

    Etwas verspätet hier jetzt ein paar Fotos... lesen...


    Dauer: 10 WochenAugust - Oktober 2009bis Okt. 2009
  • Oben in Thailand und unten in Donesien

    Der Titel war schon beim letzten Bericht doof und auch falsch, wie sich dann herausstellte.
    Ich werde auf jeden Fall Leute treffen, Plaetze besuchen und Dinge tun. Das hoert sich noch bloeder an und ist geklaut, ist aber so. lesen...


    Dauer: 5 MonateDezember 2008 - Mai 2009bis 2009