Laos-Reisebericht :Ant Egg Soup - Adventures of a Food Tourist in Laos

Praktische Tipps

KaMu Spa - das muss man sich einfach gönnen

KaMu Spa - das muss man sich einfach gönnen

Praktische Tipps:
* Man kann in Laos mit Kreditkarten bei Banken Geld abheben. Mit Karten bezahlen geht nur sehr selten in den wirklich teueren Restaurants und Hotels
* Wenn der Umrechnungskurs zwischen Dollar und Euro für uns günstig ist, lohnt es sich in Deutschland Dollar zu kaufen und diese hier in die lokale Währung kip zu wechseln, anstatt Euros. Man bekommt für Euros nicht so viel mehr als für USD - die Wechselkurse im November waren (ca.)1USD = 10.500kip / 1 Euro = 12.700kip (Vientiane)
* Der Wechselkurs in Luang Prabang war am Besten 1USD = 11.000kip, in Vang Vieng am schlechtesten 1USD = 10.000kip
* Die Preise im Reiseführer von 2003 sind inzwischen ein mehrfaches höher
* Für eine TukTuk Fahrt muss man inzwischen 1USD oder 10.000kip einkalkulieren
* Eintritte in Tempel (Vats) kosten 5.000 - 10.000kip pro Person
* Busse und Hotels, Guest Houses zahlt man in USD, Einritte, TukTuks und einfache Restaurants zahlt man in kip
* Eine Rolle Klebeband mitnehmen. Bei einigen Sitzen in dem a/c Bus ist die Frischluftdüse kaputt und pustet erbarmungslos eiskalte Luft in eine Richtung herab

liegender Buddha auf dem Phousi

liegender Buddha auf dem Phousi

Der Lebensbaum am Vat Xiang Thong

Der Lebensbaum am Vat Xiang Thong

Du bist hier : Startseite Asien Laos Laos-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
so heisst das Buch, das meine leidenschaftliche Neugier auf dieses fremde Land entfacht hat. - Danke für das klasse Geschenk Tomi! Mit dem Buch von Natacha du Pont de Bie im Gepäck machte ich mich mit meiner Freundin Ritva auf den Weg nach Laos.
Details:
Aufbruch: 05.11.2005
Dauer: 10 Tage
Heimkehr: 14.11.2005
Reiseziele: Vientiane
Der Autor
 
Adriena Greening-Scheuring berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Adriena sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors
Adriena über sich:
Hallo und herzlich willkommen in meiner Reisewelt!

Reisen ist mein größtes Hobby. Da ich besonders gerne in etwas ausgefallene Länder reise und mir vor Reiseantritt Reiseberichte anderer Leute im Internet durchlese, um zu wissen, was mich in etwa erwartet, möchte ich meine Erfahrungen und Erlebnisse hier nun auch weitergeben.
Viel Spaß beim Lesen und betrachten der Bilder.

Adri