Malaysia-Reisebericht :Einmal mehr Südostasien

Kuala Lumpur

Kuala Lumpur

17.02.    Um 10:30 Uhr verliess ich heute das letzte Mal für unbestimmte Zeit ein Zimmer des Beauty Land Hotels II in Yangon. Insgesamt verbrachte ich hier fünf Nächte. Danach ging ich einmal mehr ins Suzuki und später ins Internet - Café. Gegen 14 Uhr werde ich dann nach drei Wochen zum International Airport Yangon gebracht. Beim Check - In lerne ich ein holländisches Paar kennen, die auch nach Kuala Lumpur fliegen. Ich fragte sie kurze Zeit später, ob ich mit ihnen ein Taxi in die Innenstadt teilen könne. Wir können. Somit fahre ich auch dorthin nicht alleine, da ich im Beauty Land Hotel noch Francois Philippe wieder traf und er nach Bangkok flog. Der Air Asia Flug nach Kuala Lumpur hat leider beinahe zwei Stunden Verspätung...hmmm, wieder einmal warten. Passiert mir glücklicherweise selten. Im Hotel sagen sie mir dann, dass meine Anmeldung nicht bestätigt wurde. Sie entschuldigten sich dafür und machten gleich einen Upgrade in die nächsthöchste Zimmerklasse. Nun wohne ich im 15 Stock mit direktem Blick zu den Twin Towers.
18.02.    Da ich meinen Wecker nicht richtig eingestellt hatte, dachte ich um 7:30 Uhr, dass es auch so spät ist. Es war aber bereits 9 Uhr, was ich im nachhinein erfuhr, da ich erst um 11 Uhr aufgestanden bin. Ok...kam ja auch erst gegen 3 Uhr ins Bett. Zunächst ging ich endlich einen neuen Kopfhörer kaufen, danach spazierte ich zum Tower und schaute mir Kuala Lumpur aus über 250 Metern an. Mit einer kurzen Regenpause macht ich den nächsten Stop bei den Twin Towers, von wo ich zurück zum Hotel ging. Ich machte noch kurz den Upload mit den Fotos und löschte sie von der Karte. Scheisse...die von heute waren auch dabei. Somit ging es nach einer Achterbahnfahrt im Times Square (wirklich drinnen!!!) nochmals zu den Zwillingen. Machte dort ein paar Pics und fuhr mit dem Taxi ins Hotel zurück. Danach knurrte noch mein Magen, den ich in Chinatown und einem Steakhouse füllte.
19.02.    Was sollte ich heute noch tun...ich wusste es selbst nicht. Irgendwie lief der ganze Tag an mir vorbei. Ich schlenderte von Einkaufszentrum zu Einkaufszentrum ohne Interesse etwas zu kaufen. Um 18 Uhr fuhr dann der Kuala Lumpur Airport Ekspres Zug zum Flughafen. Ein paar Stunden rumhängen, 40 Minuten fliegen, in Singapur wieder rumhängen. So stelle ich mir das Militär vor

Kuala Lumpur

Kuala Lumpur

Kuala Lumpur

Kuala Lumpur

Chinatown Kuala Lumpur

Chinatown Kuala Lumpur

Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Malaysia-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 19. Januar flog ich einmal mehr nach Südostasien. Die meiste Zeit werde ich in Myanmar verbringen.
Details:
Aufbruch: 19.01.2012
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 20.02.2012
Reiseziele: Singapur
Thailand
Myanmar
Malaysia
Der Autor
 
Peter Langenegger berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt. Peter über sich:
Hi
Ich bin ein ü30 Reisender der seit über 10 Jahren gerne die Kontinente Afrika und Asien entdeckt