Malaysia-Reisebericht :Schrumpfköpfe, Orang Utans und Totenzeremomien - ab in den Norden Indonesiens!

06.August 2014: Bangkok-Kuching

Was für eine Aufregung heute morgen--fast hätten wir den Flug verpasst weil der Taxifahrer uns zum falschen Airport fuhr!
Um 5 Uhr war die Nacht zu Ende und eigentlich wollten wir mit der MRT zum Airport, aber an der Rezeption trafen wir ein Backpacker Pärchen aus Lettland die zum selben Flughafen mussten und uns überredet haben zusammen ein Taxi zu nehmen.
Ihr Flug ging erst um 10 Uhr.
Erst als wir den Flughafengebäude sahen, merkten wir den Irrtum--also umdrehen und noch mal durch Bangkok.
Inzwischen ist hier Rush-hour und wir kommen nur schleppend voran. Mit jeder Minute und obendrein dem überflüssigen Kopfschütteln des Taxifahrers wurden wir nervöser.
Ganz knapp schafften wir es. Alles im Laufschritt erledigen und dann zum Gate.
Wir fliegen nach Kuala Lumpur und dann nach 3 Stunden Wartezeit nach Kuching-
Neben uns sitzt ein junger Student aus KL, der freut sich so , dass er das erste Mal mit Deutschen spricht.

In Kuching gehen wir zur Touri-Info und gehen dort noch mal unser Programm durch.Ins 12km entfernte Zentrum von Kuching müssen wir mit einem Taxi fahren. Dafür kauft man am Counter ein Ticket wie für einen Bus.Kostet für uns beide 26 Ringit, ca 7 Euro.
Jetzt kaufe ich auch noch eine SIM-Karte--so habe ich auch unterwegs Wifi--haha!!

Wir landen in Kuching, das gehört zu dem Malaysia-Teil--von hier gehts über das Sultanat Brunei in den indonesischen Teil gehen....so der Plan...

Schnell haben wir ein nettes Gästehaus gefunden und wir schaun uns den Ort an.
Hier sind wir etwas enttäuscht--gefällt uns garnicht.

Kuching liegt schön am Wasser, aber irgendwas fehlt....

Kuching liegt schön am Wasser, aber irgendwas fehlt....

Diese Einkaufsstraße ist schon um 19 Uhr ausgestorben.

Diese Einkaufsstraße ist schon um 19 Uhr ausgestorben.

Wir laufen und gucken uns schon mal die Stelle an wo morgen der Bus abfahren soll und essen anschließend frischen Tintenfisch und das hier übliche Gemüse welches wie Seetang aussieht.

Vorher...

Vorher...

...nachher..

...nachher..

Die Küche

Die Küche

Morgen gehts um 7 Uhr mit dem "Public bus" zum Bako - Nationalpark.
Hier kann man auch fertige Touren buchen, aber wir machen das lieber allein-
Also wieder um 6 Uhr aufstehen...

Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Malaysia-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ja, Indonesien muss es wieder sein, aber diesmal verschlägt es uns in den Norden. Auf dem Plan stehen Borneo, Sulawesi und die Molukken, dort heißt es Natur und Kultur pur! Als Großstadt wird es diesmal Bangkok sein, anschließend ein Abstecher auf die Vulkaninsel Java, sofern es die "Aktiven" erlauben. Das Highlight dieser Reise soll die Totenzeremonie der Tadoories von Sulawesi sein. Dann die letzten freilebenden Orang Utans auf Borneo, vielleicht noch die Molukken...wer weiß...
Details:
Aufbruch: 04.08.2014
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 08.09.2014
Reiseziele: Thailand
Malaysia
Brunei Darussalam
Indonesien
Der Autor
 
Thalia&Christine Reckewell berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Thalia&Christine über sich:
Gib deinen Sinnen Nahrung, dann hat dein Körper Lust zu leben..


Nachdem ich mit fast 50 Jahren meine erste Reise als Backpacker unternommen habe, hat mich die Sucht gepackt.
Auf diese Art will ich noch viele,viele Länder erkunden!
Zum Glück teilt meine jüngere Tochter Thalia diese Leidenschaft und wir ergänzen uns auf den Reisen.