Malaysia-Reisebericht :Auf Achse: 6 Monate Borneo, Australien, Asien

In Sabahs Süd-Osten an der Sulu See

Lahad Datu

Von Sukau weiter in den Süden von Sabah nach Lahad Datu. Fahrt stundenlang durch Palmen-Plantagen rechts und links. Wer braucht soviel Palmöl? Im besten Stadthotel Hotel de Leon (148 RM) geschlafen. Stadt selbst völlig belanglos. Ausgeruht.

Tawau

Noch weiter in den Süden von Sabah nach Tawau. Wieder Fahrt stundenlang durch Palmen-Plantagen. 100 km vor Tawau dann Regenwald. Im King Lee Hotel (106 RM) eingecheckt. Tawau wohl die hässlichste Stadt auf unserer bisherigen Reise.
Auf der Suche nach einem Restaurant hörten wir laute Musik. Was ist denn hier los? Aus einem Marktgebäude schallten flotte Töne. Wir also rauf in den 2. Stock. Dort hatte sich eine Gruppe zum Zumbatanz gefunden. Hier ging die Post ab. Bei der Affenhitze war man beim Tanz und alle meinten gleich, wir sollten mitmachen. Ich habe mich dann ein Lied lang in maylaischem Zumba versucht. Ergebnis: Klitschnass geschwitzt. Hat aber Spass gemacht.
Mußten dann im KFC Essen gehen (eigentlich nicht unser Ding), weil um 20:00 alles dicht war. PS. War gar nicht so schlecht.
Am nächsten Morgen dann in den Tawau Hill Park, 16 km nördlich von Tawau. Lohnt sich: Trails, Hängebrücken, Fluss, Affen, moslemische "Jugendgruppen", Ornithologen, Japaner. Mietwagen mußte zum 2. mal angeschoben werden. Batterie lädt nicht.

Wasserfälle im Tawau Hill Park

Wasserfälle im Tawau Hill Park

Hängebrücken.

Hängebrücken.

Jungendgruppen: Die Jungs machen Spielchen, die Mädels in Kopftüchern sorgen fürs Essen.

Jungendgruppen: Die Jungs machen Spielchen, die Mädels in Kopftüchern sorgen fürs Essen.

Bäume voller Affen. Welcher das ist, konnte uns keiner sagen.

Bäume voller Affen. Welcher das ist, konnte uns keiner sagen.

Die höchsten tropischen Bäume der Welt (88m).

Die höchsten tropischen Bäume der Welt (88m).

© Erich Backes, 2016
Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Malaysia-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Sept. 2015 bis März 2016: Borneo, Australien, Asien sehen, entdecken, staunen "In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause" (aus Tansania)
Details:
Aufbruch: 16.09.2015
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: März 2016
Reiseziele: Malaysia
Australien
Thailand
Myanmar
Der Autor
 
Erich Backes berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors