Malaysia-Reisebericht :Inselhopping von Malaysia nach Indonesien

Wieder einmal ruft Südostasiens vielfältige Kultur, überwältigende Landschaften, hervorragende Küche und traumhafte Strände. Da kann es nur heissen: Winter ade - Tropenhitze, wir kommen.

Der Anfang ist gemacht

Ja, wo fliegen Sie denn

Hach, Flugsuchmaschinen sind eine tolle Erfindung. Dank derer es uns erneut in die gesehnsüchtigte Ferne treibt.
Von Dresden geht es mit Lufthansa über Frankfurt nach Kuala Lumpur. Nach einer Nacht im Goldenen Dreieck der Stadt, geht es mit Air Asia nach Langkawi - eine Insel die für beide von uns Neuland ist, sehr touristisch und dennoch mit gewissen must-see-Highlights. Viermal weckerlose Seligkeit später geht es via Kuala nach Lombok - der raueren und deutlich unerschlosseneren Nachbarinsel Balis. Es schliessen sich Gili Air und Gili Trawangan an. Während wir erstere auch noch nicht kennen, kommt man an Gili T. kaum vorbei - wenn man eh schonmal da ist Wir sind sehr gespannt, was der dritte Besuch Neues bereithält. Ging der wilde Bauboom weiter? Wieviel ist noch vom Aussteiger-Paradies übrig? Bald wissen wir mehr. Per Speedboat geht es am 7.3. dann nach Bali und weiter ins (mehr oder weniger) kulturelle Zentrum, nach Ubud. Der Zeitpunkt ist gut gewählt, Nyepi, der balinesische Tag der Stille, steht vor der Tür - Hotel sollte gut gewählt sein (und ist es hoffentlich auch), wenn man schon einen kompletten Tag nicht auf die Strasse darf. Es schliessen sich noch zwei Nächte zum Abschluss in Singapur an, bevor es mit Swiss via Zürich zurück nach Dresden geht.

© Thomas H., 2016
Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Malaysia-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 18.02.2016
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 15.03.2016
Reiseziele: Malaysia
Indonesien
Der Autor
 
Thomas H. berichtet seit 32 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors