Myanmar-Reisebericht :Auf Achse: 6 Monate Borneo, Australien, Asien

Unser zweiter Besuch in Myanmar : 10 min an einer Kreuzung

Am nächste Morgen warten auf den Bus nach Yangon irgendwo an einer Kreuzung in Nyaung Shwe. Eindrücke von 10 min.

Taxi.

Taxi.

9:30 Uhr. Es ist noch kalt.

9:30 Uhr. Es ist noch kalt.

Irgenwie zur Arbeit kommen, nur nicht laufen.

Irgenwie zur Arbeit kommen, nur nicht laufen.

Socken trocknen.

Socken trocknen.

Kinder ausführen.

Kinder ausführen.

Rikscha fahren.

Rikscha fahren.

Höher geht nicht, wegen der Leitungen.

Höher geht nicht, wegen der Leitungen.

Frischwasser verkaufen.

Frischwasser verkaufen.

© Erich Backes, 2016
Du bist hier : Startseite Asien Myanmar Myanmar-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Sept. 2015 bis März 2016: Borneo, Australien, Asien sehen, entdecken, staunen "In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause" (aus Tansania)
Details:
Aufbruch: 16.09.2015
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: März 2016
Reiseziele: Malaysia
Australien
Thailand
Myanmar
Der Autor
 
Erich Backes berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors