Philippinen-Reisebericht :Von Pattaya nach Zittau

Philippinen: Die Tage auf Bohol

In Bohol gibt es sie schon, die paradiesischen Strände. Nur stehen dort die teuren Hotels und teilweise muss man Eintritt bezahlen. Ich mache mit dem Motorrad jeden Tag eine Tour über die Insel.

Am Abend laufe ich immer den Strand entlang und bewundere den Sonnenuntergang.

Am Abend laufe ich immer den Strand entlang und bewundere den Sonnenuntergang.

Zu den Chocolate Hills

Das schöne ist, mit eigenem Motorrad kann man auch eigene Wege gehen. Wenn man irgendwo etwas Schönes sieht, dann fährt man einfach hin.

und abends wieder am Strand

und abends wieder am Strand

Strandtag

Hier sehen die Strände wirklich gut aus. Es wird aber auch ständig sauber gemacht.

Hier sehen die Strände wirklich gut aus. Es wird aber auch ständig sauber gemacht.

© Bernd Feurich, 2017
Du bist hier : Startseite Asien Philippinen Philippinen-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Insgesamt habe ich in den letzten 20 Jahren 5 bis 7 Jahre in Thailand gelebt und gearbeitet. Die letzten zwei Jahre war ich fast am Stück dort gewesen. Jetzt ist das Ende des Geldes abzusehen und ich reise in östliche Richtung über die Pazifikinseln und Südamerika nach Deutschland zurück.
Details:
Aufbruch: 04.01.2016
Dauer: 11 Monate
Heimkehr: 15.12.2016
Reiseziele: Thailand
Philippinen
Fidschi
Neuseeland
Französisch Polynesien
Chile
Argentinien
Bolivien
Peru
Brasilien
Der Autor
 
Bernd Feurich berichtet seit 28 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors