Singapur-Reisebericht :Rezzo - mein Leben in SOA, Teil 2: Jakarta, Indonesien

2009: "Pick up Daddy..."

Naechste Woche gehts mal wieder nach Singapore...aus 2 Gruenden:
1. Es findet dort ein Workshop zum Thema Contract Mgmt statt
2. Ich werde meinen Vater vom Flughafen abholen

Der erste Grund ist jetzt nicht so aussergewoehnlich, der zweite schon eher. Mein Vater mag Asien und er hat mich bereits in Malaysia mehrmals besucht. Das Problem mit Jakarta ist, dass es keinen Direktflug gibt. Da mein Vater kein English spricht, traut er sich nich zu, umzusteigen, also musste ich ihm versprochen, ihn von Singapore abzuholen.

Er hat dem zugestimmt und hat einen Flug von Zuerich nach Singapore gebucht. Zusammen werden wir dann am Sonntag nach Jakarta fliegen!

Hoffentlich klappt alles wie geplant! Ich habe jedenfalls auch ein wenig Zeit in Singapore!

Also fliege ich am Dienstag morgen nach Singapore, wir haben etwas Verspaetung, ausserdem faehrt mich der Taxifahrer zum falschen Hotel, so dass ich etwas zu spaet ins Buero komme, aber nicht zu schlimm, der Workshop Leiter hatte gerade mit der Einleitung begonnen.

Abends bin ich in die Orchard Road gelaufen und habe im Indochine eine Kleinigkeit gegessen, ausserdem haben die Erdinger, da konnte ich nicht widerstehen!
Eines stelle ich aber fest: Singapore ist schweineteuer! Die Preise sind wie in D oder hoeher! Ok, wenn man in einem foodstall essen geht, ist es immer noch preiswert, aber ansonsten geht das Geld weg wie nichts!

Am Freitag abend ist dann Magda von Jakarta angekommen und am Samstag, nachdem wir auf Sentosa Island waren, sind wir Papa am Flughafen abholen gegangen!
Sentosa Island ist so eine Art Walt Disney im Kleinformat. Man kann sich dort ein wenig vom Trubel der Stadt erholen, z.B. am Strand Volleyball spielen oder ein Fahrrad ausleihen. Kein billiges Vergnuegen, dass kann ich euch sagen!

Wir sind dann bei Clark Quay essen gegangen, lecker Fisch und ne grosse Krabbe...sehr fein....sehr teuer! Das ist halt ne Touri-Ecke mit entsprechenden Touri-Preisen!

Sonntags haben wir am Vormittag noch eine schoene River Tour gemacht und sind dann mittags zum Flughafen gefahren! In Jakarta angekommen, sind wir direkt zu einem chinesischem Restaurant gefahren, wo Magda's Familie den Geburtstag von Chen Chen gefeiert hat. Mein Papa war auch dabei und das Essen hat ihm auch sehr gut geschmeckt!

Das Restaurant ist gleichzeitig auch ein Karaokeladen, wo die Jungs noch ein wenig gesungen haben....witzig! Die Indonesier lieben total die schnulzigsten Liebeslieder die man sich vorstellen kann....grauenhaft...ehrlich!

ein alter Bekannter...

ein alter Bekannter...

...im Boot waehrend der Riverfahrt

...im Boot waehrend der Riverfahrt

© Ralph Granzow, 2008
Du bist hier : Startseite Asien Singapur Singapur-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wer haette das gedacht, bin immer noch in Asien...vor 11 Jahren hat es mich nach SOA verschlagen und im Moment sieht es fast so aus, als wuerde ich hier noch eine Weile bleiben.
Details:
Aufbruch: August 2008
Dauer: 7 Jahre
Heimkehr: 08.06.2015
Reiseziele: Indonesien
Malaysia
Singapur
Thailand
Vietnam
Frankreich
Italien
Deutschland
Australien
Niederlande
Belgien
Der Autor
 
Ralph Granzow berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Ralph über sich:
In mir steckt seit 1991 der Asienvirus, mit dem ich mich infiziert habe, als ich zum 1. Mal in Asien unterwegs war (fuer 6 Monate).
Seit dieser Zeit befahl mir diese "Krankheit" immer wieder nach Asien zurueckzukehren. Dem konnte ich nur selten widerstehen.
2003 war es dann soweit...ich bin ganz nach SOA gezogen. Nach mehr als 12 Jahren in SOA hat es mich mal wieder nach Deutschland verschlagen.