Ko Tao-Reisebericht :Ein Münchner in Thailand - 15.Juni - 27.Juli 2007

Ko Tao, hier laesst sich's leben

Gestern sind wir auf Ko Tao angekommen,
einer etwas kleineren Insel im Golf von Thailand und nordwestlich von Samui.
Die Bootsfahrt mit dem "Highspeed Catamaran" war nicht ganz magenschonend (hab geschlafen, da gings..Daniel dagegen weniger gut..),
dafuer ist die Insel an sich traumhaft!
Sehr relaxtere Stimmung und zumindest da wo wir im Moment sind, hat man viel weniger Stress mit Haendlern, Taxifahrern, Prostituierten usw, dafuer viele Taucher und andere entpannte junge Leute.

Ankunft auf Ko Tao am Sairee Beach - blick nach Sueden

Ankunft auf Ko Tao am Sairee Beach - blick nach Sueden

Blick nach Norden -  ganz hinten links irgendwo sind wir

Blick nach Norden - ganz hinten links irgendwo sind wir

Haben im Big Blue Diving Resort einen "PADI Open Water" Kurs belegt (geht vier Tage und dannach darf man weltweit Equipment ausleihen und mit Partner bis 18m Tiefe tauchen)
und wohnen in einer Bungalow-Anlage 50m weiter den Strand entlang..

Mein Haus...

Mein Haus...

meine Gegend...

meine Gegend...

mein Strand

mein Strand

Nach etwas Theorie (Buch und Video auf deutsch, "Unterricht" auf Englisch, alles in allem etwas wie in der Fahrschule ^.^ ) gestern und heute Vormittag,
ging es am Nachmittag dann endlich in Wasser!

Daniel heute Mittag waehrend der Fahrt ins Tauchrevier

Daniel heute Mittag waehrend der Fahrt ins Tauchrevier

Chris und Anna aus Bremen,
machen zusammen mit uns den Tauchkurs und Abends trifft man sich, "lernt" die Kapitel im Buch, trinkt was, usw.

Chris und Anna aus Bremen,
machen zusammen mit uns den Tauchkurs und Abends trifft man sich, "lernt" die Kapitel im Buch, trinkt was, usw.

Fuers Erste macht man natuerlich viele Basics im flacheren Wasser,
macht aber auch Spass und Vorfreude auf morgen,
wo es dann auf bis zu 12 Meter runter gehen soll,
am Samstag dann bis 18 Meter

Ansonsten passiert hier nicht so viel,
man kann faul am weissen Sandstrand oder in einer der etwas Lounge-artigen open-air-Bars liegen,
bei Flut baden oder schnorcheln usw...
So hab ich mir den Strandurlaub vorgestellt.

Liebe Gruesse,
Felix

Sonnenuntergang heute Abend von unserem Bungalow aus (leider etwas unscharf)

Sonnenuntergang heute Abend von unserem Bungalow aus (leider etwas unscharf)

© Felix K., 2007
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht: Ko Tao
Die Reise
 
Worum geht's?:
Dieses Jahr begebe ich mich zum ersten mal alleine auf eine "längere" Auslandsreise und auch zum ersten mal nach Asien überhaupt...Thailand genauer gesagt. Nachdem ich von meinen Bekannten niemanden dafür gewinnen konnte, starte ich nun alleine, hab inzwischen aber übers Internet einige Bekanntschaften zu anderen Reisenden geknüpft -wenn schon neu, dann alles! :)
Details:
Aufbruch: 15.06.2007
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 27.07.2007
Reiseziele: Thailand
Ko Tao
Der Autor
 
Felix K. berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.