Thailand-Reisebericht :Ein Münchner in Thailand - 15.Juni - 27.Juli 2007

Mal wieder Ko Samui, aber anders...

Vorgestern wieder auf Ko Samui angekommen,
diesmal aber nicht ins volle und bunte Hat Chaweng, sondern in die laut Loose noch guenstigste Bucht von Samui, Mae Nam Beach
-haben auch zwei nette Bungalows 20 Meter vom Strand entfernt bekommen und zahlen 300 (Ich), bzw. 400 (Anna und Chris) Baht / Nacht,
was meinem Tagesschnitt sehr zugute kommt.

Der Strand eignet sich zwar nicht besonders zum tauchen oder schnorcheln, dafuer kann man ganz gut schwimmen, am Strand relaxen und guenstig in einem leckeren und sehr netten Restaurant direkt am Strand essen (3-4x/Tag )
-sehr angenehm das alles.

Ausserdem haben wir vorgestern einen Trip mit zwei Motorrollern ueber die Insel gemacht und eine etwas komische AnimalFarm besucht,
mit so exotischen Tieren wie Wellensittichen, Hasen, Pferden, Muecken und angeblich auch Kuehen...achja..handzame Affen gab's auch.
Das beste war allerdings der Pool...hoch ueber einer Bucht mit Blick auf das Meer und den Marine National Park.

Gestern dann nur am Strand gelegen, gegessen und Abends im flachen Wasser sitzend Cocktails und ein paar Bierchen getrunken..

© Felix K., 2007
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Dieses Jahr begebe ich mich zum ersten mal alleine auf eine "längere" Auslandsreise und auch zum ersten mal nach Asien überhaupt...Thailand genauer gesagt. Nachdem ich von meinen Bekannten niemanden dafür gewinnen konnte, starte ich nun alleine, hab inzwischen aber übers Internet einige Bekanntschaften zu anderen Reisenden geknüpft -wenn schon neu, dann alles! :)
Details:
Aufbruch: 15.06.2007
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 27.07.2007
Reiseziele: Thailand
Ko Tao
Der Autor
 
Felix K. berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.