Thailand-Reisebericht :4 Wochen Thailand

Sukhothai, 05.11.09: 08.11.09

Heute wollten wir uns noch den noerdlichen und westlichen Teil von dem Historical Park ansehen. Haben wir dann auch. Malcolm, der Chef vom Mountain View, hat uns nach dem Fruehstueck, wie immer kosenlos, zum Park gefahren. Wir haben uns dann 2 Fahrraeder ausgeliehen und sind los, zuerst zum noerdlichen Teil. Dank meiner genialen Planung, Benita ist der Meinung, das das eher eine komplette Fehlplanung war. Na ja... 2 Menschen, 2 Meinungen. Gut, wir waren halt in der groessten Hitze unterwegs und haben uns fuerchterlich die Arme und ich noch meinen Nacken verbrannt, aber gegen 14:00 Uhr waren wir wieder zurueck. Wir haben in beiden Parks noch recht nette olle Steinhaufen gefunden, diverse Buddha Statuen und so weiter. Benita und ich wurden dann quasi noch heilig gesprochen.... na ja so aehnlich jedenfalls. Ein Moench hat uns in eine kleine Kapelle geladen ca. 30 Minuten auf uns eingeredet, ist mit uns durch die Gegend marschiert und hat uns dann 500 Baht fuer zwei selbst gebaute Ketten entluckst. Na gut, es war noch fuer jeden eine Mandarine und eine Banane drin .....
Das letzte Essen hier in Old Sukkothai haben wir hinter uns, jetzt noch eine neue Bleibe fuer die naechsten Tage suchen und dann ab in unser Bett ......

Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
vermutlich wird alles dabei sein, lassen wir uns mal überraschen
Details:
Aufbruch: 28.10.2009
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 27.11.2009
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
Andreas Bohm Benita Guschker berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Andreas Bohm über sich:
Hi,
wir das sind Benita und Andreas, reisen für unser Leben gern. Berufstechnisch ist sie im sozialen Bereich angesiedelt, er macht irgendwas in der erneuerbaren Energie Welt. Wir sind mittlerweile begeisterte Backpacker ... und es macht immer wieder Spass auf eigene Faust eine neue Tour zu planen.