Thailand-Reisebericht :1 Monat - Thailand und Kambodscha - Level: Senior

Level: Senior?
Ja, wir reisen diesesmal zu fünft durch Thailand und Kambodscha. Und wir haben meine Eltern und eine gute Freundin meiner Mamsi mit dabei. D.h. 3/5 unserer Reisegruppe sind also 60+!
Daher starten wir diesesmal auch etwas besser vorbereitet (Hotels, Flüge und einige Transporte sind weitestgehend übers Internet vorgebucht). Trotzdem ist eine selbst organisierte Reise durch Asien gerade für unsere "Kreuzfahrer-Senioren" recht spannend und entsprechend aufgeregt sind alle.

07.11.13 - Das Abenteuer beginnt...

Morgens um 6.30 Uhr werden wir von Ralf zu Hause abgeholt. In seinem Auto stehen auf unseren Plätzen hübsche Lunchboxen, die nach unseren Wünschen mit entsprechend belegten Brötchen, Kaffee und kleinen Snacks gefüllt sind. Ab geht die Fahrt in Richtung Ribnitz-Damgarten zum Bahnhof. Die Fahrt im IC nach Hamburg und auch die Fahrt im ICE nach Frankfurt vergeht wie im Flug... Ach Flug, vor dem Flug morgen haben wir schon ein klein wenig Respekt...
In Frankfurt steigen wir im Flughafen aus dem Zug und suchen das Terminal für Ankünfte, wo in zwei Stunden Annemarie's Flieger aus Berlin landen wird. Eine Flasche alkoholfreien Sekt haben wir von zu Hause mitgeschleppt, Getränkebecher organisieren wir uns in einem Flughafenrestaurant. Dann endlich sind die zwei Stunden Wartezeit um und wir marschieren alle Vier zu den "Ankünften". Der Flieger ist schon vorzeitig gelandet und an der Anzeigetafel können wir verfolgen, in welchem Status sich Annemarie etwa befindet: gelandet; Gepäckausgabe usw. Endlich kommt sie, und wir empfangen das Geburtstagskind mit "Happy birthday-Gesang" und unserem inzwischen lauwarmen und abgestandenem Sekt. Überraschung gelungen. Die Umstehenden bedenken uns zwar mit verständnislosen Blicken, aber das stört uns nicht. Gemeinsam fahren wir mit dem Großraumtaxi in unser Hotel "Airport Global Hotel" in Mörsfelden. Zimmer sind OK. Zum Abendessen hat Jan ein Restaurant mit Hessischer Küche ausgesucht. Essen schmeckt wunderbar! Die Teller sind supervoll und wir anschließend supersatt. Unsere Bedienung ist gerade vor einer Woche aus ihrem Urlaub auf Bali zurückgekommen und erzählt uns enthusiastisch über ihre Urlaubserfahrungen. Die Rechnung bezahlt das heutige Geburtstagskind. So ist es richtig, anstatt Geburtstagsgeschenke zu bekommen, bezahlt Annemarie die Rechnung. Zurück im Hotel verschwinden wir schnell auf unseren Zimmern und schlafen, die einer besser, die anderen weniger, bis zum Morgen.

© Daniela Malt, 2013
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 07.11.2013
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 08.12.2013
Reiseziele: Thailand
Katar
Kambodscha
Der Autor
 
Daniela Malt berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.