Thailand-Reisebericht :Von Bangkok nach New York - unterwegs mit dem Around-the-world ticket

Vorbereitungen: Führerschein

Für einige Länder wird der internationale Führerschein benötigt. Das hies für uns: Auf ins Kreisverwaltungsreferat in München und unseren alten Führerschein erst mal in den EU-Führerschein umwandeln lassen...
Wurde der Führerschein in einer anderen Stadt ausgestellt, als in der man ihn beantragen möchte, muss der "Karteikartenabschnitt" von der zuständigen Behörde der gewünschten Behörde zugeschickt werden, ansonsten kann der Führerschein nicht umgeschrieben werden. Das ging relativ flott und nun mussten nur noch ein Passbild abgegeben (Ausweis nicht vergessen) und 24 Euro gezahlt werden. Und schon 4 - 6 Wochen später war der Kartenführerschein da. Auch hier muss wieder der Ausweis vorgezeigt werden und der alte Führerschein wird entwertet. Um den internationalen Führerschein zu erhalten ist der Kartenführerschein unbedingt nötig. Hierfür müssen wiederum 15 Euro bezahlt werden, ein weiteres Passbild muss mitgebracht werden.

Kosten (pro Person):

  • Kartenführerschein: 25 Euro

  • Internationaler Führerschein: 15 Euro

  • Passbilder (Automat): 5 Euro

© Hannelore Daniel, 2006
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das Examen so gut wie in der Tasche und danach mehr als ein halbes Jahr Zeit, bis das Referendariat beginnt... Da bietet es sich an ein wenig die Welt anzusehen
Details:
Aufbruch: 14.01.2006
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 04.09.2006
Reiseziele: Thailand
Laos
Pakse
Kambodscha
Malaysia
Tioman
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Vereinigte Staaten
Valley Of Fire
Californien
Der Autor
 
Hannelore Daniel berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Hannelore sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors