Thailand-Reisebericht :Auf Achse: 6 Monate Borneo, Australien, Asien

Weihnachten in ...

Am 20. Dezember sind wir mit Fähre, Bus, Minibus und Zug von Ko Phangan in unserem Häuschen in ... (geheim!!!) angekommen und werden hier die Weihnachtstage verbringen. Wir sind wieder sehr freundlich von Jane und ihrer Mutter spät in der Nacht empfangen worden und alles war picobello vorbereitet (nur das Chang-Bier mußte noch gekauft werden). Am 30. gehts weiter nach Bangkok zum Silvester- und Neujahrsfest.

Am 1. Weihnachtstag ist zufällig der 100. Tag unserer Reise. Wir haben nur und ausschließlich positive Erfahrungen gemacht, kein Moment der Sorge, Angst oder Unsicherheit, nichts wurde verloren, entwendet oder verschlammt, keiner war krank (außer diese blöden Mücken- und Sandfliegenstiche). Glück begleitet uns. Hoffentlich auch weiterhin. Unser Wunsch für 2016.

Allen Lesern, Verwandten, Bekannten und Freunden von hier aus die besten Weihnachts- und Neujahrwünsche. Bei 30 Grad mal was anderes. 
Dank für Eure Eintragungen ins Gästebuch und die vielen positiven Kommentare. Dank an Martin, der unsere Berichte überarbeitet und immer sehr schnell freigibt. Bis 2016.

Allen Lesern, Verwandten, Bekannten und Freunden von hier aus die besten Weihnachts- und Neujahrwünsche. Bei 30 Grad mal was anderes.

Dank für Eure Eintragungen ins Gästebuch und die vielen positiven Kommentare. Dank an Martin, der unsere Berichte überarbeitet und immer sehr schnell freigibt. Bis 2016.

© Erich Backes, 2016
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Sept. 2015 bis März 2016: Borneo, Australien, Asien sehen, entdecken, staunen "In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause" (aus Tansania)
Details:
Aufbruch: 16.09.2015
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: März 2016
Reiseziele: Malaysia
Australien
Thailand
Myanmar
Der Autor
 
Erich Backes berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors