Thailand-Reisebericht :Thailand 2017 - Sightseeing zwischen Bangkok und Chiang Mai

Von Bangkok nach Ayutthaya, dann über Nakhon Ratchasima, Lopburi und Sukothai nach Chiang Mai und zurück nach Bangkok

Erste Planungen

Nach meinem letzten Blog - (Mit dem Zug durch Java/Indonesien 2016) - vom Juni 2016, habe ich diesmal einen kleinen Trip in Thailand geplant.

Im Rahmen meines alljährlichen Familienurlaubes nach Thailand im Januar/Februar, um die kalte Winterzeit zu verkürzen, werde ich im Januar ein paar Tage in Thailand alleine unterwegs sein.

Beim Lesen meiner anderen Blogs (ins Besondere Transmongolische Eisenbahn 2013) dürfte aufgefallen sein, dass ich sehr gerne mit dem Zug fahre.

Ich war natürlich auch in Thailand schon öfters mit dem Zug unterwegs und bin in früheren Jahren schon diverse Strecken, wie z.B.
Bangkok - Singapur, Bangkok - Nong Khai, Bangkok - Kanchananburi und Chiang Mai - Bangkok, gefahren.

Da ich schon länger mit dem Gedanken spiele nochmals Ayutthaya (war ich vor ein paar Jahren schon mal) und auch Sukothai zu besuchen, habe ich mir folgende Strecke und folgendes Programm überlegt:

Anreise nach Bangkok und 1 Übernachtung vor der Abfahrt.

1. Zugfahrt von Bangkok nach Ayutthaya, 2 Übernachtungen mit Sightseeing

2. Zugfahrt von Ayutthaya nach Nakhon Ratchasima, 2 Übernachtungen mit
Sightseeing

3. Zugfahrt von Nakhon Ratchasima nach Lopburi, 1 Übernachtung mit
Sightseeing

4. Zugfahrt von Lopburi nach Phitsanulok, Weiterfahrt mit dem Bus nach Sukothai, 3 Übernachtungen mit Sightseeing

5. Busfahrt von Sukothai nach Chiang Mai, 2 Übernachtungen mit Sightseeing

6. Zugfahrt mit dem Nachtzug von Chiang Mai nach Bangkok

Im Anschluß noch 2 Wochen Familienurlaub und dann Rückflug nach Frankfurt/Main.

© 1000 Baht, 2017
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 15.01.2017
Dauer: 13 Tage
Heimkehr: 27.01.2017
Reiseziele: Thailand
Der Autor
 
1000 Baht berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
1000 über sich:
Wohnort: Landkreis Karlsruhe