Vietnam-Reisebericht :Zürich - Saigon - Hanoi - Angkor - Bangkok - Zürich

Saigon - Gerueche und Geraeusche

12.1.2008 (Christina)

Saigon: feucht und heiss. Wir feilschen am Flughafen mit dem Taxifahrer und handeln schliesslich eine Fahrt zum Hotel fuer 13$ aus. Es folgt eine abenteuermaessige Taxifahrt mitten durch die Stadt. Taxis und Toefflis in dauerndem Koerperkontakt; viele fahren mit Mundschutz, teilweise fuenf Personen auf einem Tuctuc. Ueberall hupt und knattert es.
Spaeter nach dem Check-in sind wir auf der Suche nach unserem Abendessen offenbar DIE Attraktion fuer die Einheimischen. Die Trottoirs sind gefaehrliche Stolperfallen voller Loecher und Pfuetzen.
Schliesslich landen wir in einem kleinen offenen Raum voller Tische und Plastikschemeln, vor dem in einem Strassenwagen merkwuerdige Esswaren angeboten werden. Englisch versteht hier niemand; mit Haenden und Fuessen gelingt es uns, 3 suesslich schmeckende Getraenke mit Lotusscheiben, Reiskoernern und einer Kohlrabi-aehnlichen Frucht drin zu ergattern (bemerkenswert, immerhin wollten wir ja etwas Salziges). Die Leute lachen ueber und mit uns, sind aber sehr freundlich. Wir deuten auf das Essen der Leute am Nebentisch und bekommen schliesslich eine Suppenschale mit Nudeln, einer gummiartigen Substanz (Entenleber) und Krabbenfleisch.
Todesmutig ueberqueren wir die wild befahrenen Strassen und schlaengeln uns zwischen den Toefflis, die wie ein hupender Wasserfall die Fussgaengerstreifen ueberrollen, zurueck ins Hotel.

Gute Nacht Saigon, fuers Erste haben wir genug von dir!

Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam-Reisebericht

Die Reise

 
Worum geht's?:
Wir sind drei Studentinnen (Rafaela aus dem Kanton Glarus, Irene & Christina beide aus Zürich) und erkunden Asien auf eigene Faust. Starten werden wir in Saigon (Vietnam) und arbeiten uns dann Stück für Stück die Küste hoch bis nach Hanoi. Von dort aus fliegen wir nach Angkor und besichtigen die alte Urwaldstadt, bevor wir unseren Trip mit ein paar shopping-intensiveren Tagen in Bangkok abschliessen wollen.
Details:
Aufbruch: 10.01.2008
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 13.02.2008
Reiseziele:
Vietnam
Kambodscha
Thailand

Der Autor

 
Christina Schlatter berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Mehr von Christina:
  • Sommer in Kairo

    Auf mich warten 6 Wochen Hitze - mein nächster Trip führt mich nämlich für 6 Wochen nach Ägypten, genauer gesagt nach Kairo. Ich werde mit einigen anderen Studenten an der American University Cairo (AUC) die Law Summer School besuchen. Natürlich sehen wir uns auch ausserhalb der Stadt ein wenig um, u.a. auf der Sinai-Halbinsel und bei den Pyramiden. Bin gespannt, was das alte Ägypten zu bieten hat. lesen...


    Dauer: 6 WochenJuni / Juli 2008bis Juli 2008
Aus dem Gästebuch (3/19):
Gotte 1202516587000
Liebe I­rene
­
Ha­be Eure am­üsanten Berich­te genü­sslich ge­lesen. Wünsche euch noch viele super Er­leb­nis­se, freue mich auf ein Wie­der­se­hen. Isi
Opami Therry 1202486213000
Liebe Chris­ti­na
­
Dei­ne Rei­se­berich­te sind super. Hof­fent­lich müsst Ihr nicht mehr so frier­en. Für den Rest Euerer Reise wünsche ich Euch noch viel Spass und hoffe Dich bald wieder gesund und munter daheim zu se­hen.­Gruss und Kuss Opami
kleine liebste Schwester 1202120136000
Hallo Rafaela
Ich habe alle Fotos an­gescha­ut­.Zwei haben mir beson­ders ge­fal­len die mit Süssi­kei­ten drauf­.Wir Ver­mis­sen dich sehr. Viviane