Vietnam-Reisebericht :Bilderbuch Indochina

die Mitte Vietnams: Hué

Als wir wach werden steigt die Sonne noch klar über den Horizont, nach dem Duschen liegt alles im Dunst. Wir werden von unserem Fahrer Punkt 9.00 Uhr abgeholt und durch ruhigen Sonntagsverkehr zum Flughafen gebracht. Check-in geht schnell, wir bekommen Langbeinsitze am Emergency-Exit, auch die Sicherheitskontrolle geht zügiger als in Frankfurt. Start und Landung erfolgen nach Plan 11.10 – 12.15 – ruhiger Flug nach Hué.

Saigon - HCMC

Saigon - HCMC

über den Reisfeldern bei Hué

über den Reisfeldern bei Hué

Die Koffer kommen zwar am Band von Hanoi an, aber sie sind immerhin da! Und eine nette, freundliche Vietnamesin empfängt uns, wir haben wieder den gleichen Wagentyp – Toyota Fortuner – eine Art Landcruiser, diesmal in Silber. Wir erklären ihr zunächst, was wir Mr. Hung zu spät gesagt haben, nämlich dass wir keine Mittagspause benötigen, sie und der Fahrer jedoch jederzeit eine machen können, ohne auf uns Rücksicht zu nehmen. Für heute ist das sowieso nicht erforderlich, da wir sofort mit der Besichtigung beginnen und zunächst ins Landesinnere zum Grab Tu Duc fahren. Auf der Strecke machen wir einen Stop, wo eine Frau Räucherstäbchen beschichtet. Sie hat eine Platte mit der sie etwas Gewürz (Zimt, Zitronengras, Ingwer) als Pulver aufnimmt und mit einer gummiartigen Masse auf ein Stäbchen reibt. Ulrike schafft es ganz gut, ich dagegen habe zu viel Kraft und drücke alles platt.

© Herbert S., 2017
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir wollten keine vorgefertigte Reise, aber aufgrund unseres Alters auch nicht als backpacker vor Ort alles organisieren müssen. Nach längerer Suche fand ich eine Adresse in Hanoi, die ein individuelles Programm nach unseren´Vorstellungen zu 'stricken' in der Lage war.
Details:
Aufbruch: 07.11.2016
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 27.11.2016
Reiseziele: Vietnam
Kambodscha
Laos
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors
Herbert über sich:
Bin begeisterter Reisender - teils mit Leihwagen in Mexiko, USA, Indonesien, Thailand, Arabien, Namibia, Südafrika, Türkei,... teils mit kleinem Wohnmobil in ganz Europa, aber besonders in Großbritannien und Skandinavien. Es gibt also noch viel zu berichten. Aber es kommt soviel hinzu.