Australien-Reisebericht :Ein Jahr am anderen Ende der Welt - Work & Travel Australien+Neuseeland

East Coast with OzExperience: Airlie Beach

hallo erstmal,
ich weiss garnicht, ob ihr's schon wusstet, aber leider hat das internet auf magnetic island, wo wir bis heute waren, 6 dollar die stunde gekostet und da dachte ich mir dann leider arsch lecken, bestimmt auch zahl ich 6 dollar die stunde fuers internet, da kann ich anderswo den ganzen tag im internet verbringen. dann sind wir jetzt gerade bei 40 grad im schatten extra von unserem hostel in mission beach, wo das internet 4 dollar die stunde kostet, zum internetcafe gelaufen, in der hoffnungn, da waers vielleicht nochmal ein bisschen billiger, tja, nix wars, hier kostet es jetzt leider 5 dollar und ich werde nacher ungefaehr 50 dollar bezahlen muessen, aber das ist mir jetzt auch egal, wenigstens hats hier klimaanlage und nicht auch 50 grad wie im hostelinternetraum, der im selben raum wie die kueche ist, sehr klug natuerlich
und jetzt muss ich natuerlich ganz viel nachholen, airlie beach, whitsundays und magnetic island und natuerlich haben wir mal wieder sehr wenige fotos gemacht und deswegen verbringen wir jetzt einfach mal den ganzen tag hier im internetcafe, damit ihr lieben daheim endlich mal wieder was zum lesen und einen grund, um neidisch zu werden, bekommt*hehe* aber eigentlich ist das hier eh der beste platz, hier hats naemlich wie gesagt ne klimaanlage vielleicht wirds dieses mal dafuer nicht so ausfuehrlich, aber manchen von euch ist das wahrscheinlich eh lieber und bilder gibts auf jeden fall genug, also von daher*hihi*
airlie beach war auf jeden fall einfach der absolute hammer dort waren wir von donnerstags bis dienstags und am wochenende waren wir auf unserem endgeilen segeltrip auf die whitsundays, aber dazu spaeter
in airlie beach haben wir glaub ich ohne zu uebertreiben wirklich fast ejden, den wir bisher jemals hier in australien gesehen oder kennengelernt haben, wieder getroffen und das hat die woche hier natuerlich noch viel toller gemacht, als sie eh schon war und wir hatten ne menge spass und ne sehr schoene zeit airlie beach ist eigentlich ein total kleines oertchen, direkt am meer, mit ner hammergeilen lagune und einer "hauppstrasse", wo sich surfershops, eislaeden, fast food ketten und bars aneinanderreihen, also was will man mehr? hier waeren wir auch echt gerne noch laenger geblieben wir haben hier hauptsaechlich immer n bisschen rumgebummelt, eis gemampft, an der lagune gechillt, im superbilligen internetcafe gewesen und abends immer weggegangen und am ende sehr viel schlafmangel gehabt und uns am sonntag dann todesmuede und bepackt in der prallen hitze auf den weg zum hafen und unserem zuhause fuer die naechsten zwei tage, zur s.v. whitehaven, unserem segelboot, gemacht

die haupt- und auch einzige strasse in airlie beach

die haupt- und auch einzige strasse in airlie beach

palmen!!

palmen!!

beach walk airlie

beach walk airlie

ich

ich

carina

carina

der blick auf den hafen

der blick auf den hafen

airlie beach lagoon

airlie beach lagoon

einfach nur hammergeil

einfach nur hammergeil

michel (mitte), vanjar und ich, die beiden haben wir im cool bananas in 1770 kennengelernt, kommen urspruenglich aus bremen, sind aber vor 8 jahren nach neuseeland ausgewandert und wohnen da jetzt schon ganz lange haben uns auch gleich eingeladen, wenn wir dann in neuseeland sind und wollen uns n bisschen was zeigen

michel (mitte), vanjar und ich, die beiden haben wir im cool bananas in 1770 kennengelernt, kommen urspruenglich aus bremen, sind aber vor 8 jahren nach neuseeland ausgewandert und wohnen da jetzt schon ganz lange haben uns auch gleich eingeladen, wenn wir dann in neuseeland sind und wollen uns n bisschen was zeigen

auf unserem balkon im yha hostel in airlie

auf unserem balkon im yha hostel in airlie

sind wir nicht zuckersuess?

sind wir nicht zuckersuess?

der jo aus isny und ich ihn und sabrina haben wir auf der cattle station kennengelernt, sind mit uns im selben bus gefahren und waren total begeistert, dass ich ihr kleines kaff kenne wir reisen jetzt auch zusammen n stueckchen weiter und treffen uns dann in neuseeland wieder im februar, wo wir uns vielleicht n auto zusammen kaufen

der jo aus isny und ich ihn und sabrina haben wir auf der cattle station kennengelernt, sind mit uns im selben bus gefahren und waren total begeistert, dass ich ihr kleines kaff kenne wir reisen jetzt auch zusammen n stueckchen weiter und treffen uns dann in neuseeland wieder im februar, wo wir uns vielleicht n auto zusammen kaufen

carina und jo

carina und jo

maedeeeels sandra, carina, sabrina und ich

maedeeeels sandra, carina, sabrina und ich

die sandra und ich (falls ihr euch erinnert, sie war auch ganz am anfang schon auf den fotos vom aquarium in sydney drauf, wir sind zusammen hergeflogen und dann haben wir sie hier durch zufall im supermarkt wieder getroffen einfach so lustig, eigentlich denkt man ja, australien waere so gross, aber im endeffekt ist es eigentlich kleiner als bietigheim, ich hab hier in airlie beach glaub mindestens die haelfte der leute, die ich bisher in australien irgendwo kennengelernt hab wiedergetroffen total cool

die sandra und ich (falls ihr euch erinnert, sie war auch ganz am anfang schon auf den fotos vom aquarium in sydney drauf, wir sind zusammen hergeflogen und dann haben wir sie hier durch zufall im supermarkt wieder getroffen einfach so lustig, eigentlich denkt man ja, australien waere so gross, aber im endeffekt ist es eigentlich kleiner als bietigheim, ich hab hier in airlie beach glaub mindestens die haelfte der leute, die ich bisher in australien irgendwo kennengelernt hab wiedergetroffen total cool

melinda und ich

melinda und ich

yo sabrina, richtig verrafft

yo sabrina, richtig verrafft

gruppenfoddo aylin, melinda, vanjar, michel, carina, sabrina, ich, sandra und der jo war ein super abend, sehr lustig!

gruppenfoddo aylin, melinda, vanjar, michel, carina, sabrina, ich, sandra und der jo war ein super abend, sehr lustig!

carina und ich mit der kristina, die wir in rainbow beach kennengelernt haben und hier auch wieder ploetslich in ner bar getroffen haben

carina und ich mit der kristina, die wir in rainbow beach kennengelernt haben und hier auch wieder ploetslich in ner bar getroffen haben

carina, emilie, eimear, ihre freundin, von der ich nicht weiss, wie sie heisst^^, stephen und der halbabgeschnittene connor, fast unsere gesamte fraser island crew, die wir alle dort auch, ohne uns abgesprochen zu haben, wieder getroffen haben die, die nicht auf dem foto drauf sind haben wir aber auch getroffen, die waren da bloss nicht dabei

carina, emilie, eimear, ihre freundin, von der ich nicht weiss, wie sie heisst^^, stephen und der halbabgeschnittene connor, fast unsere gesamte fraser island crew, die wir alle dort auch, ohne uns abgesprochen zu haben, wieder getroffen haben die, die nicht auf dem foto drauf sind haben wir aber auch getroffen, die waren da bloss nicht dabei

die suesse kleine eimear so ein liebes maedel, wenn ich mal nach irland komme, besuch ich sie, ham wir schon abgemacht na, ob das mal alles klappt

die suesse kleine eimear so ein liebes maedel, wenn ich mal nach irland komme, besuch ich sie, ham wir schon abgemacht na, ob das mal alles klappt

carina, eimear und ich

carina, eimear und ich

an unserem letzten abend nach unserem segeltrip im beaches

an unserem letzten abend nach unserem segeltrip im beaches

chrissie, carina und ich

chrissie, carina und ich

© Lisa Waldherr, 2009
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Australien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Jetzt geht er nun endlich in Erfüllung...mein langjähriger Traum von einer Reise ans andere Ende der Welt, so weit weg wie nur irgendwie möglich, mit dem Abi in der Tasche und den Zukunftsvorstellungen und Studienplänen schon im Kopf noch einmal alles hinter sich lassen, die Freiheit und Unbeschwertheit genießen und die Welt entdecken, bevor der Ernst des Lebens beginnt:)
Details:
Aufbruch: 14.09.2009
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 24.07.2010
Reiseziele: Australien
Neuseeland
Fidschi
Der Autor
 
Lisa Waldherr berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Lisa über sich:
aufgedreht, abenteuerlustig, kann zwar ab und zu ziemlich stur sein (das liegt aber einzig und allein am sternzeichen^^), aber meistens bin ich gaaaanz lieb, fast immer gut gelaunt und manchmal ein bisschen durchgeknallt...aber nur ein bisschen