Australien-Reisebericht :Ein Jahr am anderen Ende der Welt - Work & Travel Australien+Neuseeland

East Coast with OzExperience: Cairns Part 1

so meine lieben,
ich glaub, jetzt wird's mal wieder zeit fuer ein paar neuigkeiten, vor allem weil es auch echt einige gibt also nach mission beach sind carina und ich weitergefahren zu unserem letzten stop auf unserer ostkuestenreise, cairns
tausende von kilometern, dein dutzend wunderschoene straende, superschoene orte, tolle erlebnisse und sehr viele nette bekanntschaften, die wir auf dem weg gemacht haben, lagen nun hinter uns und wir sind an unserem ziel angekommen, nachdem ich am 19. oktober in sydney in den ozbus eingestiegen bin es war einfach nur der absolute hammer und eindeutig "the time of your life", bzw. eigentlich erst der beginn! wenn ich so auf diese drei monate zurueckschaue kann ich es eigentlich garnicht glauben, wie viel ich in so kurzer zeit alles erlebt habe und wie toll es alles einfach war
auf jeden fall war an unserem ersten abend gleich mal ladiesnight im woolshed, einer der bekanntesten bars hier und wir haben von unserem busunternehmen auch noch freibier und wein und billiges essen bekommen, das war natuerlich ein sehr guter und lustiger erster abend
achja, wir haben uns hier wieder mit sabrina und johannes getroffen und sind natuerlich ins selbe hostel gegangen, wo wir dann auch gleich noch ganz viele nette andere leute kennengelernt haben, also ich muss schon sagen, die gruppe, die wir hier zusammenhatten war bisher schon die coolste wir hatten echt ne superschoene und witzige zeit und einfach jeden abend ne megagaudi, ob jetzt im woolshed beim auf den tischen tanzen, im gilligans bei der lifeband oder nachts an der lagune mit gitarre spielen und verbotenerweise nachts baden bloss bloed, dass der ranger es immer irgendwie mitbekommen und uns dann leider fast 500 dollar strafe haette zahlen lassen sowas passiert einem auch nur in australien und unsere beruehmte treppenconnectionparty, bevor wir losgegangen sind, war natuerlich legendaer und einfach total cool das hostel, in dem wir schon die ganze zeit wohnen ist auch einfach total super, kostet nur 14 dollar die nacht, wir kriegen jeden abend freies essen im woolshed und es ist bis auf den fehlenden aufenthaltsraum und die nicht vorhandene klimaanlage (sprich sehr heiss^^) echt total in ordnung und man fuehlt sich jeden tag mehr heimisch
carina und ich sind dann an einem tag mit reef magic zum great barrier riff rausgefahren und waren tauchen und schnorcheln und sonnenbaden und haben super essen bekommen und es war einfach nur hammerhammergeil, das wasser war so klar, ich dachte ja schon auf den whitsundays, dass es klar ist, aber das war echt nochmal viel viel schoener und es war zwar nur 35 min tauchen, aber es war einfach so wunderschoen und atemberaubend...da waren ganz viele grosse fische und die farben waren endlich mal einigermassen so, wie ich es mir vorgestellt hatte und wir haben sogar einen "weihnachtsbaum" gesehen, das ist so ein kleines blaues baeumchen, also eine unterwasserplanze, und wenn man den beruehrt, dann schnappt der so ganz schnell zusammen, total cool hab mir leider dieses mal auch einen kleinen sonnenbrand geholt, aber nicht so schlimm^^

leider ist dann unsere gruppe so nach und nach immer weniger geworden, weils fuer die meisten dann weiter ging, erst sind katharina und annette gegangen, dann sabrina und johannes, dann carina, martin...usw. das war dann natuerlich erstmal nicht mehr dasselbe und nicht mehr so cool wie am anfang, aber wir haben ganz schnell wieder einige nette leute kennengelernt und ich bin dann auch von meinem zimmer, wo ich irgendwie nur mit komischen typen war, umgezogen zu den maedels ins zimmer, da ist es jetzt total cool und witzig und wir sind unter uns bei der jobsuche hab ich auch zwei ganz nette kennengelernt, die jetzt auch schon mit dabei waren, also es ist alles sehr entspannt und fast alle anderen sehe ich in sydney wieder, auf jeden fall carina, sabrina und johannes, also ist das dann auch nicht ganz so dramatisch^^
bei der jobsuche bin ich ja schon leider fast verzweifelt, weil ich wirklich alles versucht habe und dann eigentlich im endeffekt nicht so funktioniert oder geklappt hat, wie ich es mit vorgestellt hab, da hatte ich dann schon n ziemliches tief an einem tag und dachte mir nur so, alles scheisse hier, ich brauch dringend geld und finde keinen verdammten job...und dann kam ich total schlecht gelaunt ins hostel zurueck...und siehe da, die an der rezeption teilt mir mit, dass ich den putzjob im hostel haben kann, fuer den ich mich schon ein paar tage vorher eingetragen hatte*juhu* das war aber die letze rettung sage ich euch also ich bin jetzt sozusagen die putze vom dienst claning woman von samstags bis montags muss ich 4 stunden von 8 bis 12 putzen, wurde donnerstag und freitag eingelernt, bloss schade, dass die chefputze indonesierin ist und ich nicht mal die haelfte von dem verstanden hab, was sie mir erklaeren wollte^^ und am wochenende hab ich dann alein gearbeitet und es hat auch echt gut geklappt, bloss war es hammer anstrengend, weils eben so warm war und klos putzen wird glaube ich nie zu meiner lieblingsbeschaeftigung werden^^ aber ich krieg am wochenende 10 dollar die stunde und an jedem anderen tag muss ich nur ne halbe stunde nachmittags putzen und krieg dafuer freie unterkunft, also da kann ich mich echt nicht beschweren, ne halbe stunde ist ja nichts und normalerweise sind die jobs auch garnicht bezahlt, sondern nur fuer freie unterkunft, da kann ich einiges sparen und sogar noch ein bisschen geld verdienen, das ist schon cool, und ich hab das gefuehl, ich tu seit langem mal wieder was "sinnvolles"^^
am wochenende waren wir dann im botanischen garten, da gabs auch so n rainforestwalk, der war echt cool und dann war ja jetzt am sonntag nikolausi

wir natuerlich alle in unsere wahnsinnig sexy muetzen geschluepft und uns bei 35 grad einen abgeschwitzt und seltsame blicke geerntet aber egale, denn wir hatten unseren spass vor allem bei unserem nikolausgeschenk, das wir uns alles gegoennt haben
also mama, ich muss mich jetzt hier an dieser stelle erstmal entschuldigen, denn ich glaube, wenn du gewusst haettest, wofuer ich das nikolausgeld benutzten werde, haettest du es mir nicht ueberwiesen und ich hoffe auch, dass ich trotzdem noch zurueck nach hause kommen darf und nicht enterbt werde...^^ habs euch auch extra nicht vorher gesagt, als wir am samstag geskypt haben, denn ihr haettet mich wahrscheinlich getoetet
aber ihr kennt mich ja...ich habs natuerlich trotzdem gemacht, we did it!
am sonntag sind dann ina, nina, lisa, andrea, michael, stefan und ich mit unseren muetzen losgezogen, wurden vom aj hackett bus abgeholt und zum ort des schreckens gefahren...zum 50 m bungy turm in cairns!!! yihaaaaa
oh mein gott, ich sag euch, sowas geiles hab ich selten gemacht, und so viel angst hatte ich auch selten in meinem leben...und so viel adrenalin im blut wahrscheinlich auch nur nach dem fallschirmspringen, wobei bungy jumping schon sehr viel schlimmer und gruseliger war muss ich sagen aber es war einfach nur so hammerhammergeil, die aussicht war der absolute hammer, meer und berge...und wir haben uns alle mutig runtergestuerzt, was natuerlich noch ne viel groessere gaudi war die minjin jungelschaukel, die schnellste der welt mit 120km/h haben wir davor als einstimmung gemacht und schon ne menge spass gehabt...und dann gings los, die vielen treppen bis zum absprungbrett hochgeklettert...und einfach nur schiss ohne ende gehabt dann wurden unsere namen aufgerufen, ein handtuch und irgendso ein band um unsere fuesse gewickelt ("ah cool, daran haengt jetzt also mein ganzes leben, schoen...^^), kurze einweisung bekommen, dan wurde es ernst...wie ein gefangener mit kleinen schritten an den absprung hingetrippelt, dort gestanden, todesangst gehabt^^ und einfach nicht glauben koennen, dass man dort jetzt gleich runterspringt, ein teich und ganz viele kleine menschlein unter einem...dann nochmal kurz in die kamera geschaut, mehr oder weniger gluecklich^^ der typ faengt an zu zaehlen 5,4,3,2,1...und einfach springen!!! wir sind wirklich fast alle sofort gesprungen und ich hatte zwar solche angst, bin aber auch gleich gesprungen und dachte mir, wenn ich da jetzt noch stehen bleibe und gross ueberlege, dann wirds eh nichts...oh mein gott, und ich hab einfach so geschrien und es war wirklich so ein krasses gefuehl, das ist unbeschreiblich...natuerlich dann noch mim kopf, bzw. den haaren unten schoen ins wasser getunkt und wieder um mehr als die haelfte zurueck nach oben geschwungen..wohooooooo! das war einfach nur der absolute hammer und so kurz, aber unbeschreiblich geil!
und mama und papa, ich habs ueberlebt, also braucht ih nicht boese auf mich sein^^ ich wollte das schon immer machen, habt ihr wirklich geglaubt, dass ich mir das entgehen lasse? falsch gedacht;-P
hm, das war schon ein ziemliches highlight, was gibts noch neues, gestern war ich mit emilie und freddie (emilie ist eine freundin von carina aus noosa, hab ich dann in rainbow beach auch kennengelernt^^) in the time travellers wife, wollte sonst keiner rein, jetzt weiss ich auch warum, wir waren die einzigen im kino, war auch ziemlich schnulzig muss ich sagen^^ aber mittlerweile hab ich echt viel mehr verstanden, als da, wo ich die ersten male im kino war, das war schon ziemlich cool und wir waren viel zu faul und vollgefressen fuer was anderes^^ morgen werden wir uns ein auto mieten und die tablelands und wasserfaelle anschauen, das wird bestimmt cool und heute mal noch ne kleine poolparty bei andrea veranstalten
ich bin hier auf jeden fall noch bis zum 15. dezember, werd noch fleissig puzten bis dahin und falls nichts dazwischen kommt und sich irgendwas mit fruitpicking ergibt, wo ich mich gerade immer mal wieder erkundige, werd ich dann am 15. dezember nach melbourne fliegen mit britta (von der leconfield farm) und julie und ihre family besuchen!
zweiter teil von cairns folgt dann also naechtse woche, meine lieben
ganz viele kuesschen aus dem tropischen norden (achja, teilweise hatten wir schon 38 grad hier^^ und wie is das wetter bei euch so? hoffe, ihr hattet alle auch einen schoenen nikitag, obwohl er mit meinem spannenden wohl eher nicht mithakten kann:-p)

unsere beruehmtberuechtigte treppenpartyconnection

unsere beruehmtberuechtigte treppenpartyconnection

ja, carina, hoch die goontassen!

ja, carina, hoch die goontassen!

pink passion rockt, wenigstens mal was, das gut schmeckt is dafuer natuerlich auch gleich viel teurer^^

pink passion rockt, wenigstens mal was, das gut schmeckt is dafuer natuerlich auch gleich viel teurer^^

huebsche muetzen haben wir da schon

huebsche muetzen haben wir da schon

hab dich so lieb, mein schaetzelein!

hab dich so lieb, mein schaetzelein!

unsere ostkuestentour war einfach nur der absolute hammer!

unsere ostkuestentour war einfach nur der absolute hammer!

werde all die tollen, aufregenden und wunderschoenen dinge, die wir zusammen erlebt haben, nie vergessen

werde all die tollen, aufregenden und wunderschoenen dinge, die wir zusammen erlebt haben, nie vergessen

und ich freu mich schon ganz arg auf silvester, wenn die "time of our life" nochmal fuer eine woche zusammen weitergeht

und ich freu mich schon ganz arg auf silvester, wenn die "time of our life" nochmal fuer eine woche zusammen weitergeht

und dann besuchen wir uns ganz bald in deutschland:-*

und dann besuchen wir uns ganz bald in deutschland:-*

aehm, ja^^

aehm, ja^^

unsere ganze tolle corona-cairns-clique da sind wirklich alle drauf

unsere ganze tolle corona-cairns-clique da sind wirklich alle drauf

das foto mag ich total gerne, voll schoen,. im gilligan's, das war ein abend!

das foto mag ich total gerne, voll schoen,. im gilligan's, das war ein abend!

hihi

hihi

chillen an der lagune und den schoenen gitarrenklaengen und gesang von jo lauschen

chillen an der lagune und den schoenen gitarrenklaengen und gesang von jo lauschen

yeah^^ aylin, martin und carina

yeah^^ aylin, martin und carina

martin und jo

martin und jo

der stefan

der stefan

hau rein, annette! so ein witziges maedel^^

hau rein, annette! so ein witziges maedel^^

beim alltabendlichen umsonstessenabstauben im woolshed
sabrina, ich, katharina, carina, martin und michael, ina, nina und lisa

beim alltabendlichen umsonstessenabstauben im woolshed
sabrina, ich, katharina, carina, martin und michael, ina, nina und lisa

terppenconnection^^

terppenconnection^^

man, das war vielleicht ein spass^^ also carina und ich waren schon besser...

man, das war vielleicht ein spass^^ also carina und ich waren schon besser...

...und viel leidenschaftlicher muss ich sagendas war einfach soo lustig^^

...und viel leidenschaftlicher muss ich sagendas war einfach soo lustig^^

martin, lisa, ina, nina und michael, mit den drei maedels bin ich im zimmer

martin, lisa, ina, nina und michael, mit den drei maedels bin ich im zimmer

jo beim singen von jason mraz i'm yours

jo beim singen von jason mraz i'm yours

martin und sabrina yo man^^

martin und sabrina yo man^^

da sind wir aber alle ordentlich abgegangen^^

da sind wir aber alle ordentlich abgegangen^^

melinda und aylin

melinda und aylin

gruppenfoooooddddoooo^^

gruppenfoooooddddoooo^^

der jo und ich

der jo und ich

und schon wieder treppenparty leute, das war echt ne richtig coole und superschoene, witzige zeit

und schon wieder treppenparty leute, das war echt ne richtig coole und superschoene, witzige zeit

ach, das hab ich oben beim schreiben noch vergessen, carina und ich sind noch einen tag nach port douglas, in ein ganz suesses staedtchen weiter noerdlich gefahren
das war der markt, total goldig

ach, das hab ich oben beim schreiben noch vergessen, carina und ich sind noch einen tag nach port douglas, in ein ganz suesses staedtchen weiter noerdlich gefahren
das war der markt, total goldig

war sehr schoen, bloss waren wir leider vom abend davor so fertig, dass wir die meiste zeit mit schlafen am strand verbracht haben, was aber auch schoen war

war sehr schoen, bloss waren wir leider vom abend davor so fertig, dass wir die meiste zeit mit schlafen am strand verbracht haben, was aber auch schoen war

unglaublich, koennt ihr euch das vorstellen, hier steht der weihnachtsbaum zwischen den palmen!!*wahhhhh* weniger weihnachtsstimmung geht einfach garnicht^^

unglaublich, koennt ihr euch das vorstellen, hier steht der weihnachtsbaum zwischen den palmen!!*wahhhhh* weniger weihnachtsstimmung geht einfach garnicht^^

das war das schiff, mit dem wir aufs riff rausgefahren sind, reef magic

das war das schiff, mit dem wir aufs riff rausgefahren sind, reef magic

da sieht man die plattform schon, mitten im meer, total geil

da sieht man die plattform schon, mitten im meer, total geil

und da sieht man genau die korallen unter wasser, das wasser war einfach so glasklar, wunderschoen

und da sieht man genau die korallen unter wasser, das wasser war einfach so glasklar, wunderschoen

und gaaanz viele grosse fische

und gaaanz viele grosse fische

das war der groesste, wally oder so hiess der und lebt dort schon seit 12 jahren, carina hat den vor drei jahren schon gesehen, asl sie das erste mal da war

das war der groesste, wally oder so hiess der und lebt dort schon seit 12 jahren, carina hat den vor drei jahren schon gesehen, asl sie das erste mal da war

juhu, schnorchelspasties! inklusive muetze! und handschuhe!^^

juhu, schnorchelspasties! inklusive muetze! und handschuhe!^^

der wal geht gleich wieder zurueck ins wasser!

der wal geht gleich wieder zurueck ins wasser!

die plattform

die plattform

und wenn das mal kein cooles foto von mir und dem "kleinen" wally ist, oder? ich finds hammercool, konnte ihn sogar streicheln und das tauchen war einfach nur der absolute hammer seht ihr, wie er in die camera lacht?

und wenn das mal kein cooles foto von mir und dem "kleinen" wally ist, oder? ich finds hammercool, konnte ihn sogar streicheln und das tauchen war einfach nur der absolute hammer seht ihr, wie er in die camera lacht?

zimmerparty: andrea, carina, ich, martin und theresa (carinas letzter abend)

zimmerparty: andrea, carina, ich, martin und theresa (carinas letzter abend)

links nina und rechts ich, lisa und ina, unser maedelszimmer fast alle aus der naehe von stuttgart

links nina und rechts ich, lisa und ina, unser maedelszimmer fast alle aus der naehe von stuttgart

da gibts schon ne gewisse aehnlichkeit finde ich^^ martin kommt uebrigens aus heidelberg und zeigt mir dann alle insider, wenn ich dort anfang zu studieren*hehe*

da gibts schon ne gewisse aehnlichkeit finde ich^^ martin kommt uebrigens aus heidelberg und zeigt mir dann alle insider, wenn ich dort anfang zu studieren*hehe*

martin, andrea, michael und saskia

martin, andrea, michael und saskia

sieht man auf dem foto nicht so gut, aber da sind ganz schoene lichter im baum im hintergrund

sieht man auf dem foto nicht so gut, aber da sind ganz schoene lichter im baum im hintergrund

vor dem gilligan's, martins letzter abend

vor dem gilligan's, martins letzter abend

ach, das war mein tauchlehrer, bzw. der, der auf der plattform mit mir tauchen war, kam dann abends auch in den woolshed und hat mich ploetzlich angetanzt^^

ach, das war mein tauchlehrer, bzw. der, der auf der plattform mit mir tauchen war, kam dann abends auch in den woolshed und hat mich ploetzlich angetanzt^^

voll der nette^^ und nein, er ist nicht schwul^^ yann

voll der nette^^ und nein, er ist nicht schwul^^ yann

natuerlich tanzen wir auf dem podest!

natuerlich tanzen wir auf dem podest!

merry x-mas! da sind ganz viele kaenguruhs in dem baum!

merry x-mas! da sind ganz viele kaenguruhs in dem baum!

nina, ich und laura und michelle, die ich bei der verzweifelten jobsuche kennengelernt hab, kommen aus frankfurt und sind auch zwei ganz liebe

nina, ich und laura und michelle, die ich bei der verzweifelten jobsuche kennengelernt hab, kommen aus frankfurt und sind auch zwei ganz liebe

jaaa, ich bin die putzfrau, hallo, mein name ist aische, bin bereit!

jaaa, ich bin die putzfrau, hallo, mein name ist aische, bin bereit!

hui, wet oberkoerper contest im woolshed*rrrr*

hui, wet oberkoerper contest im woolshed*rrrr*

und ja, wir tanzen auch selbstverstaendlich auf dem tisch

und ja, wir tanzen auch selbstverstaendlich auf dem tisch

beim bushwalk

beim bushwalk

botanischer garten mit michael und emilie im vordergrund^^

botanischer garten mit michael und emilie im vordergrund^^

chillen

chillen

michael und ich

michael und ich

das sah echt witzig aus^^

das sah echt witzig aus^^

pink!

pink!

voll die schoenen pflanzen

voll die schoenen pflanzen

uiiii, nikolausiii! zum glueck war uns minimal heiss

uiiii, nikolausiii! zum glueck war uns minimal heiss

ohoh^^

ohoh^^

 so witzig, des foto^^ eigentlich wollten wir ja alle mit unseren muezten springen^^

so witzig, des foto^^ eigentlich wollten wir ja alle mit unseren muezten springen^^

DD stefan^^ so witzig

DD stefan^^ so witzig

minjin jungle swing, juhu!! das war vielleicht ne gaudi, wir ham so geschrien

minjin jungle swing, juhu!! das war vielleicht ne gaudi, wir ham so geschrien

schicke kleidchen haben wir davor auch bekommen

schicke kleidchen haben wir davor auch bekommen

andrea and me

andrea and me

und: noch viel schickere helme

und: noch viel schickere helme

und los gehts!

und los gehts!

*kreeeeeeeeeeeisch*

*kreeeeeeeeeeeisch*

da oben kommen wir runter the world's fastest jungle swing 120km/h, passt

da oben kommen wir runter the world's fastest jungle swing 120km/h, passt

und dann wurde es aber ernst und es ging die ganzen stufen hoch, bis wir auf 50 meter angekommen waren...

und dann wurde es aber ernst und es ging die ganzen stufen hoch, bis wir auf 50 meter angekommen waren...

da wink ich noch total angsterfuellt in die kamera, ohne witz, ich hab ja echt vor nichts angst, aber da hatte ich so richtig schiss sag ich euch

da wink ich noch total angsterfuellt in die kamera, ohne witz, ich hab ja echt vor nichts angst, aber da hatte ich so richtig schiss sag ich euch

aber nicht dran denken, einfach springen!!

aber nicht dran denken, einfach springen!!

jihaaaaaa! man, war das geil!

jihaaaaaa! man, war das geil!

und so sah mein sprung von unten aus^^

und so sah mein sprung von unten aus^^

und dann baumelt man da, sehr lustig

und dann baumelt man da, sehr lustig

nachdem man noch ne runde ins wasser getunkt wird^^

nachdem man noch ne runde ins wasser getunkt wird^^

*blutindenkopflauf*

*blutindenkopflauf*

der retter in der not

der retter in der not

ach du scheisse geil wars! i did it*juhu*

ach du scheisse geil wars! i did it*juhu*

die andrea geiles foto! ist als erste ganz mutig gleich gesprungen^^

die andrea geiles foto! ist als erste ganz mutig gleich gesprungen^^

die nina

die nina

is bissl arg nass geworden^^

is bissl arg nass geworden^^

 upsi^^

upsi^^

und der stefan zum abschluss wir hams alle gemacht

und der stefan zum abschluss wir hams alle gemacht

© Lisa Waldherr, 2009
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Australien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Jetzt geht er nun endlich in Erfüllung...mein langjähriger Traum von einer Reise ans andere Ende der Welt, so weit weg wie nur irgendwie möglich, mit dem Abi in der Tasche und den Zukunftsvorstellungen und Studienplänen schon im Kopf noch einmal alles hinter sich lassen, die Freiheit und Unbeschwertheit genießen und die Welt entdecken, bevor der Ernst des Lebens beginnt:)
Details:
Aufbruch: 14.09.2009
Dauer: 10 Monate
Heimkehr: 24.07.2010
Reiseziele: Australien
Neuseeland
Fidschi
Der Autor
 
Lisa Waldherr berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Lisa über sich:
aufgedreht, abenteuerlustig, kann zwar ab und zu ziemlich stur sein (das liegt aber einzig und allein am sternzeichen^^), aber meistens bin ich gaaaanz lieb, fast immer gut gelaunt und manchmal ein bisschen durchgeknallt...aber nur ein bisschen