Australien-Reisebericht :CARLA FERNWEH, wo bist du jetzt?

AUSTRALiEN: Was kostet die Welt?

Die letzten Tage habe ich damit verbracht Leute zu suchen, die mich mit "down the Coast" nehmen können. Da dies leider eher mäßig geklappt hat, habe ich mir gestern nochmal ernsthafte Gedanken gemacht.

Und auf einmal war es ganz klar:

iCH FAHRE MiT DEM GREyHOUND !

ich weiß auch nicht, plötzlich war es wie eine Erleuchtung...

Mein großer Traum war es mit nem Campervan Australien zu erkunden. Da ihr wisst wieviel Ahnung ich von Autos habe (gar keine) war schon mal klar das ich mir nicht selber eins kaufe.
Jmd kennen zu lernen hat nicht geklappt und so heißt es Blick nach vorn und neue Pläne schmieden.

Ich wollte mir ausserdem die Freiheiten lassen alles spontan zu machen, dass Ende ist, ich bin seit einer Woche in Cairns. Man kann hier gut leben, mittlerweile trifft man auch immer jmd auf der Straße den man irgendwann mal kennen gelernt hat, aber es gibt nicht wirklich etwas zu tun, ausser man bucht teure Touren.

Dann habe ich mir den Greyhound nochmal angeschaut. Das ist hier in Australien eines der größten Busunternehmen. Für mich perfekt ist das Hop on - hop off Ticket von Cairns nach Sydney. Ich habe jetzt 90 Tage Zeit und kann ein- und aussteigen wie ich möchte.

Auf einmal war es ganz klar was ich machen will. Ich bin eine °Eventmanager° - das bedeutet es ist mein Job Pläne aufzustellen, es macht mich glücklich zu wissen wann was ist, es liegt mir im Blut und ich liebe es alles unter einen Hut zu bekommen.

Gesagt getan, voller Vorfreude konnte ich gar nicht schlafen, mit Lonely Planet (geliehen), bunten Stiften und Kalender bewaffnet und reichlich Ideen im Kopf ging es auch schon los.
Ich habe mir alle Stops notiert, geguckt was ich wo machen will, wieviel Tage ich wohl brauche und auf was ich zur Not verzichten kann.

Das sieht dann so aus:

Mit meinem super Zeitplan bin ich dann von Tür zu Tür gelaufen um zu gucken wo ich den besten Preis bekomme...

Bei °Travel Bugs° bin ich dann auf Lysa gestoßen. Sie dürfte ca. so alt sein wie ich und wusste genau wonach ich suche. Ausserdem war sie begeistert von meinem Plan

Sie hat sich echt meeeega viel Zeit genommen und während wir gequatscht haben hat sie mir nebenbei ihre Facebook Bilder gezeigt, von den Touren, die sie selber schon gemacht hat. Sie hat alles mit so strahlenden Augen erzählt, dass ich bei vielem einfach nicht widerstehen konnte

Also, für alle die bisher Angst um mich hatten, jETZT geht's erst richtig los

Folgende Dinge habe ich heute gebucht: (und bin der glücklichste Mensch der Welt)

- Greyhound Bus Ticket, Hop on / Hop off, Cairns - Sydney
- Magnetic Island mit Fähre und Übernachtung
- 3 Tage Whitsundy Island mit segeln und tauchen
- 3 Tage Fraser Island mit Safari Tour
- Neuseeland Bus Ticket, hop on / hop off, Auckland - Christchurch

und jetzt kommt es, sie nennt es, die BiG 5 von Neuseeland:
- Glacier Advanture
- Skydiving
- Bungee Jumping
- Water Rafting
- Cruise Milford

Ahhhhh... Das ist sooo krass... Ich glaube die nächste Zeit wird dann mal wieder etwas streßig! Hab die kommenden 2 Wochen durchgebucht, auch die Busfahrten. Aber ich freue mich auf ALLES

* Vorfreude ist doch die schönste Freude *

Der ganze Spaß kostet 2.255 $ und ich habe schon lange nicht mehr gerne soooo viel Geld in andere Hände übergeben!!

Ahhhhh, ich bin voll aufgeregt!!

Ahhhhh, ich bin voll aufgeregt!!

Und ganz ehrlich, sollte ich jetzt jmd kennen lernen dann lass ich den Bus halt sausen und die Dinge, die open-Date gebucht sind, kann ich immer noch stornieren...

Morgen geht's los.... ich kann es gar nicht erwarten..... Here I come!

12.10.2011

© Carla F., 2011
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Australien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
- sie kann nicht weit sein, auf der Liste stehen Asien, Australien und Neuseeland...
Details:
Aufbruch: 06.09.2011
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: März 2013
Reiseziele: Deutschland
Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Singapur
Australien
Fidschi
Neuseeland
Indonesien
Malaysia
Laos
Kambodscha
Vietnam
Der Autor
 
Carla F. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.