Australien-Reisebericht :CARLA FERNWEH, wo bist du jetzt?

AUSTRALiEN: Airle Beach

vor Whitsunday

Lennart hat mir auf Magnetic Island erzählt, dass der Hennig, den ich an meinem ersten Abend in Cairns kennen gelernt habe, auch in Airle Beach rumspringen müsste, also hab ich den direkt mal kontaktiert und mich für abends mit ihm verabredet.

Dann hab ich mich auf die Suche nach einem Hostel gemacht und hab im "Beaches" eingecheckt. Da im Zimmer angekommen läuft mir Melissa über den Weg. Mit ihr hab ich mich in Cairns mal getroffen, weil wir eingetlich zusammen mit ihrem Auto fahren wollten. Sie hatte aber für die ganze Strecke bis nach Brisbane nur eine Woche (ohne Stops auf den Inseln) eingeplant.

Aber Australien ist ein Dorf und man trifft sich überall wieder

Airle Beach gefällt mir sehr gut, irgendwie fühlt man sich direkt wohl und es schön überschaubar.

Habe mich dann für die Whitsundays eingecheckt und dann an den Strand gelegt (leider etws spät und die Sonne ging schon unter)

Dann bei Mc Donalds fleißig, wie ihr ja schon wisst, alle Flüge gebucht und mich dann mit Henning im "Down Under" getroffen.

Er hat mir gaaaanz tolle Bilder von den Whitsundays gezeigt, riesen Sonnenbrand und ich freu mich einfach nur noch......

nach Whitsunday

wieder angekommen und erleichtert festgestellt, dass zwar alles noch wackelt, aber ich festen Boden unter den Füßen hab

Abends haben wir uns noch zur "After Show" getroffen... War ganz nett, echt viele nette und lustige Menschen kennen gelernt und den ein oder anderen hoffe ich auch in Neuseeland wieder zu sehen.

Leider war von der Crew kaum jmd da und da kommt Fr. Animateurin wieder durch und ich finde - DAS GEHT GAR NiCHT... sie können ja eher gehen, aber auftauchen, wenn man es beworben hat, sollte man schon....

Am nächsten Tag wollte ich eigentlich noch die restlichen Stunden am Strand verbringen, habe extra einen Nachtbus gebucht, damit ich die Zeit nutzen und ein Hostel sparen kann, aber NiX da!

Schöööön weiterhin am regnen, dass ist gut für euch, denn so hatte ich mal Gelegenheit meine Bericht zu schreiben und neue Bilder im Facebook hochzuladen.

Für mich ist es eher etwas nervig, jetzt sind von den 9 zu überbrückenden Stunden "nur" noch 2 übrig... juuhuuu....

Und dann geht es weiter, hoffentlich in die Sonne!

Ich habe gestern dooferweise auch mal News geschaut und da sieht die ganze Ostküste nicht gerade trocken aus... hoffen wir, dass es zu keinen richtig schlimmen Überschwemmungen kommt...

da mein letztes Zimmer so lustig aussah, möchte ich es euch auf keinen Fall vorenthalten

Donnerstag, 20.10.2011

© Carla F., 2011
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Australien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
- sie kann nicht weit sein, auf der Liste stehen Asien, Australien und Neuseeland...
Details:
Aufbruch: 06.09.2011
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: März 2013
Reiseziele: Deutschland
Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Singapur
Australien
Fidschi
Neuseeland
Indonesien
Malaysia
Laos
Kambodscha
Vietnam
Der Autor
 
Carla F. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.