Australien-Reisebericht :Auf Achse: 6 Monate Borneo, Australien, Asien

Ausruhen in Broome

Nach den 6 Tagen Fahren erstmal Ausruhen in Broome. Broome ist eine nette Kleinstadt mit viel Strand. Die Hitze ist enorm. Der einzige Caravanpark am Strand liegt am Stadtstrand (Roebuck Bay). Eine schöne Bucht mit Mangroven. Hier haben wir für die letzte Nacht im Hitop einen Platz direkt am Wasser. Leider geht kein Wind. Morgens ist Ebbe und ich bin sogar zu faul zum Laufen. Ab dem 2. Tag haben wir einen Onsite Caravan, d.h. möblierter Camper mit riesigem Wohnzimmer, Küche, Schlafraum. Ja es fehlt mal wieder das Bad. Aber das Badehaus ist ganz in der Nähe. Ebenso die Waschmaschine, die ich am nächsten Tag mal befülle. In 2 Std. ist die Wäsche in der Hitze getrocknet. Zum Liegen am Strand ist es einfach zu heiß, also ruhen wir im airconditioned Wohnzimmer. Ein Spaziergang ins Städtchen, vorbei an wunderschönen blühenden Bäumen jeder Farbe, hübschen Häusern ins Zentrum. Hier sind um 17:00 Uhr bereits die Bürgersteige hochgeklappt. Die Aborigines gammeln meist trinkend auf den Grünflächen.

Unser Onsite Caravan

Unser Onsite Caravan

Sobald es Schatten am Strand gibt, kann man hier auch mal abhängen und Muschelbilder formen.

Sobald es Schatten am Strand gibt, kann man hier auch mal abhängen und Muschelbilder formen.

Täglich sehen wir Greifvögel, Kormorane, Kingfisher, Papageien, Kakadus und natürlich Möwen.

Täglich sehen wir Greifvögel, Kormorane, Kingfisher, Papageien, Kakadus und natürlich Möwen.

© Erich Backes, 2016
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Australien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Sept. 2015 bis März 2016: Borneo, Australien, Asien sehen, entdecken, staunen "In der Fremde erfährt man mehr als zu Hause" (aus Tansania)
Details:
Aufbruch: 16.09.2015
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: März 2016
Reiseziele: Malaysia
Australien
Thailand
Myanmar
Der Autor
 
Erich Backes berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors