Australien-Reisebericht :In knapp zwei Jahren durch Malaysia, Neuseeland und Australien

New South Wales 1: Sydney von 24.02. bis 02.03. 2016 0km

Ziel: Sydney und Umgebung, wir wollen versuchen hier ohne Zeitdruck das ideale Auto für die geplante Reise um und durch Australien zu finden und daneben in dieser uns recht gut bekannten Stadt noch ein bisschen Sightseeing zu betreiben.

Wetter: Sonnenschein >30°, teils auch >35°, nachts < 25°

Heute Morgen werden wir pünktlich um 4:00 geweckt und genauso pünktlich steht um 4:30 ein Taxi vor der Tür, das uns die letzten 3km zum Flughafen bringt (NZD 17). Im Morgengrauen um 06:35 verlassen wir Christchurch

und landen nach 4Std Flug - dank 2 Stunden Zeitverschiebung - um 07:40 in Sydney.

Da wir erst ab 13:00 unser Zimmer beziehen können, machen wir einen ersten Stadtspaziergang, an den Vögeln im Hyde Park vorbei

bis zur Charles Street,

sowas wie eine der Schlagadern der Stadt. Wir bewundern die bürokratischen Hürden, die hier beim Versuch ein Konto zu eröffnen, überwunden werden müssen, mehr davon in einem späteren Artikel, gehen nach Chinatown zum Essen und dann an der St. Mary Kathedrale vorbei,

relativ früh zurück zu unseren Hotel, jetzt noch schnell Zimmer beziehen, ein paar PC Arbeiten und dann ‚Gute Nacht‘ für heute.
Die nächste Woche verbringen wir, zum Großteil mit der bisher leider recht erfolglosen Suche nach unserem ‚Australien Auto‘. Den perfekten Wagen haben wir noch nicht gefunden, für zwei schöne Fahrzeuge auf dem Privatmarkt kamen wir leider zu spät und der Händler hier auf den wir am meisten gesetzt hatten, legte eine derartige ‚Kamelhändler Mentalität‘ an den Tag, dass wir von dort sehr schnell unverrichteter Dinge wiederabzogen. Fahrzeuge werden im Internetz mit AUD 40.000 inseriert und sollen bei unserem Erscheinen mit der Begründung: ‚das sind die letzten verfügbaren‘ dann plötzlich AUD 50.000 bzw. 60.000 kosten – nicht mit uns. Der Rest was hier derzeit noch angeboten wird ist entweder zu alt, zu runtergekommen, oder beides. Dafür hier einige Bilder vom Sightseeing zwischendurch:
Das Victoria Building, einst ein Prachtbau, heute ein prächtiges Shopping Center, von Aussen

und von Innen,

ein Blick auf die Skyline,

eines der vielen Sydney Ferry Boote,

mit denen wir am Sonntag einen 3-stündigen Bootsausflug gemacht haben,
The Rocks,

Darling Harbour,

Harbour Bridge,

Opera House,

Circular Quay

und Botanische Garten, dessen Fledermäuse 2012 zum Baumschutz ‚ausgesiedelt‘ wurden und daher nur noch von solchen und ähnlichen Vögeln

und solchen Leguanen?? bewohnt wird,

während am Kings Cross solche Vögel beheimatet sind.

Heute Morgen erfahren wir, dass wir die ‘Australische Bankkundenaufnahmeprüfung’ erfolgreich bestanden haben und damit ab morgen ein lokales Bankkonto besitzen werden, macht das Leben doch gleich viel einfacher. Für uns ein guter Grund nochmal einen Tag frei zu nehmen, mit Sightseeing zu verbringen. Vorbei an einem der vielen UGG (kommt von uggly = hässlich) Shoe Store

wobei wir diesen Kuschelsessel ausgesprochen schön finden, geht es zum Circular Quay, von wo aus wir erst mal der Manly Fastferry beim abheben zusehen,

bevor wir dann mit einer ‘Regular Ferry‘ selbst nach Manly fahren. Wir machen zuerst die 10km Richtung Osten zum North Head,

schauen zwischendurch auch mal rüber nach Sydney

und sind dann 3,5h später zurück am Shelly Beach, mit seinem klaren Wasser,

seinen Leguanen am Wegesrand.

Im direkt anschliessenden Manly Beach findet zur Zeit eine der australischen Surfer ??-Meisterschaften statt, von der wir aber wegen Ebbe zur Zeit nichts mitbekommen, dafür bietet dieser Fitness Wettbewerb ausreichende Unterhaltung.

10 Stationen mit jeweils 45 sec Full Power Action und dazwischen nur jeweils 15 sec Pause – die Jungs und Mädchen denen wir zugeschauten, haben unsere Bewunderung echt verdient. Wir wandern jetzt nochmals 10km Richtung Westen, blicken mal kurz zurück auf den Manly Wharf

und erreichen 3 Stunden später die Busstation an der Spit Bridge, von wo uns ein Bus zurück in die Innenstadt bringt. Im Hostel dann noch Kochen, Abendessen, Internet, halt so wie immer.
Wir haben hier in und um Sydney eigentlich alles Angebotene abgegrast, die nächsten Fahrzeuge stehen entweder bei Melbourne (VIC), ca. 1.000km Richtung SW, oder bei Brisbane (QLD), ca. 1.000km Richtung N. In Brisbane ist ein Hersteller / Verleiher / Händler, der lt. telefonischer Aussage angeblich einige Fahrzeuge im Angebot hat. Wir würden ja bei entsprechender Verfügbarkeit auch ein Neu-/ Ausstellungsstück erwerben, somit brechen wir unsere Zelte hier ab und fahren per Leihwagen nach Brisbane. Wie es uns dann dort ergeht erfahrt ihr im nächsten Kapitel.

© Anja & Wolfgang, 2017
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Australien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nachdem wir die letzten 2 Jahre auf dem amerikanischen Kontinent verbracht haben, zieht es uns diesmal wieder gegen Osten. In den nächsten 22 Monaten wollen wir Malaysia, Neuseeland und Australien erkunden.
Details:
Aufbruch: 15.10.2015
Dauer: 21 Monate
Heimkehr: 22.07.2017
Reiseziele: Malaysia
Singapur
Neuseeland
Australien
Der Autor
 
Anja & Wolfgang berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt. Anja & über sich:
Weltreisende aus Leidenschaft