Australien-Reisebericht :Down Under März 2017

Tochter und Vater unterwegs auf dem fünften Kontinent - von Sidney über Melbourne, Brisbane, Tasmanien!

Auf nach down-under

"Hey Alter, willst du mit nach down-under?" "---??? Überraschung!" Keine Ahnung, wie lange ich mit offenem Mund brauchte, bis ich klar hatte, womit Svenja - eine meiner Töchter - mich da gerade konfrontierte. Und um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Die Anrede war liebevoll-kumpelhaft und die Frage wirklich ernst gemeint. "Geht aber nur im nächsten März". Ok, wir hatten gerade Juni '16 - also einen komfortablen Zeitraum, Überraschung in Vorfreude zu verwandeln, und mit Planung und Organisation zu beginnen. Schnell wurde klar, dass der März '16 auch sehr gut in meinen Kalender passte und dieser Monat rein klimatechnisch nicht zu den schlechtesten zählte. Sehr gut! Abgemacht - auf nach Australien! Pauschalreise? Nöö! Backpackertour? Na ja, sagen wir mal "in Grenzen - zivilisiert mit einem Hauch von Abenteuer". Unsere Ziele: Land und Leute kennenzulernen , the australien way of life zu erleben und natürlich Landschaft, Flora und Fauna zu genießen. Das ganze Programm in knapp fünf Wochen? Uns ist klar, dass es ohne eine strenge Auswahl nicht gehen wird und wir mit der Devise reisen werden "weniger ist mehr". Damit hatten wir den großen Rahmen abgesteckt, in dem unser Australien- bild lebendig werden soll. Den dann noch zu erledigende Formalkram (Visa, Pässe, Impfpässe...) haben wir auch zur Steigerung unsere Vorfreude ge- nutzt.

© Detlef S, 2017
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Australien Australien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 28.02.2017
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 31.03.2017
Reiseziele: Australien
Der Autor
 
Detlef S berichtet seit 6 Monaten auf umdiewelt.