Fidschi-Reisebericht :CARLA FERNWEH, wo bist du jetzt?

Fiji

da ich ja ziemlich direkt aufgebrochen bin, habe ich den Großteil des Fluges eigentlich verschlafen. Was auch gut war. Ich brauche dringend eine Kategorie oder Überschrift, in der ich meine Flug/Flughafen oder sonstigen dazugehörigen Storys erzählen kann... Leider fällt mir kein guter Titel ein..... hmm... beim "google-fragen" kam, "Luftreise", dass ist doch ein witziges Wort.

Luftreise

Ich hatte mal wieder Glück neben 2 ekeligen aber wirklich stinkenden, sich tollfühlenden alten, kleinen Männern zu sitzen. Ich glaube sie hatten etwas mit Drogen oder Prostitution zu tun, richtig fies. Auf jeden Fall bestand meine Aufgabe darin, während des Schlafens nicht auf seine Schulter zu fallen. Ihh gitt ihh gitt...

Dann total verschlafen aufgestanden und zur Passkontrolle...
"Wo werden Sie wohnen?" - "ehm, weiß ich nicht, mal schauen, bin Backpacker, lass mich überraschen" - "Soll ich ihnen ein Hotel buchen?" - "ehm nein, danke, ich fahr in die Stadt und schau mal." "Wir müssen es aber eintragen am Besten rufen Sie mich heute Abend einmal an." -"Kann ich auch schreiben, versteh englisch so schlecht am Tele." - "JA, geben Sie mir mal ihre Emailadresse" - "Aber ich brauch doch Ihre, wegen dem Pass und so" - hin und her, ihm meine gegeben, wollte ja auch mal den Stempel für die Einreise bekommen... - "Danke, vll können wir uns ja mal treffen und über Deutschland reden?!" Ahh, wusste ich es doch, ekelig, einfach nicht gut... Alte Fiji-Männer interessieren mich leider nicht und tschüß!!

Das war also der Anfang obwohl wir so schön mit Gitarren-spielenden-singenden-Menschen empfangen wurden...

Hab das ein Hostel am Beach gefunden und bin dahin.
War alles sehr schön, abends hab ich mich mit ein paar Mädels getroffen, die alle alleine reisen und hatten echt viel Spaß...

Da die Rebecca nur kurz auf Fiji ist und noch nichts gemacht hat, haben wir spontan überlegt eine Tagestour zur Robinson Crusoe Island zu buchen....

Dann haben wir uns noch die Stadt, Nadi, angeschaut, ist ganz nett hier und ich hab auch endlich mal wieder einen Tempel gesehen

Auf den Spuren von Marius Schebaum :)

einige von euch kennen ihn ja und alle anderen kennen ihn durch meine Erzählung:
och menno, der Marius ist aber gerade in Südamerika... der Marius ist aber gerade in Australien usw
Zum Glück war der Marius aber auch auf Fiji und hat mich hier zu diesem unglaublichen Ort geführt - ein riesen DANKE SCHÖN dafür!

Die Tour hab ich im Hostel "Bamboo" gebucht, wo ich dann doch etwas mehr in die Tasche greifen musste als gedacht, aber es ist nicht so touristisch und ich freue mich riesig!

Die Nacht im Bamboo ist dagegen mit F$10 aber wirklich wirklich billig

**die Zeit in Fiji hat mich sehr geprägt, eine ganz andere Denkweise, total tolle Menschen und Reisende kennen gelernt, inspirierende Gespräche geführt und viel fürs Leben gelernt**

PS: aaaachtet mal auf meine Haare, wie hell die sind... und wem es nicht auffällt, der schaut sich nochmal die Dubai Bilder an

© Carla F., 2011
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Fidschi Fidschi-Reisebericht

Die Reise

 
Worum geht's?:
- sie kann nicht weit sein, auf der Liste stehen Asien, Australien und Neuseeland...
Details:
Aufbruch: 06.09.2011
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: März 2013
Reiseziele:
Deutschland
Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Singapur
Australien
Fidschi
Neuseeland
Indonesien
Malaysia
Laos
Kambodscha
Vietnam

Der Autor

 
Carla F. berichtet seit 3 Jahren auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (3/91):
Smithe808 1403302069000
It'll also save a lot of cash and time for those on dddeed­dbbged­fkbe
anonym 1391719114000
Liebe Carla,

ich habe auf Fa­ce­book gese­hen, dass Du wieder unter­wegs bis­t/warst

Schreib doch bitte wieder darüber - ich lese Deine Geschich­ten soo gerne.

Vie­le Grüße aus Es­sen­
Ki­ra
Evi 1381741670000
Hey carla fern­weh­....mach weiter! jetzt bin ich sooooo weit mit dir ger­eis­t...das letzte kleine Stückchen schaffst du auch.

LG